Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sicherheit

Wenn die Dachlast zu groß wird

Mit Schneehexen gingen am Montag die Helfer zu Werke, um eines der Dächer des Eislaufzentrums in Oberstdorf zu räumen. Bereits am vergangenen Freitag wurde mit der Räumaktion begonnen.

Mit Schneehexen gingen am Montag die Helfer zu Werke, um eines der Dächer des Eislaufzentrums in Oberstdorf zu räumen. Bereits am vergangenen Freitag wurde mit der Räumaktion begonnen.

Bild: Benjamin Liss

Mit Schneehexen gingen am Montag die Helfer zu Werke, um eines der Dächer des Eislaufzentrums in Oberstdorf zu räumen. Bereits am vergangenen Freitag wurde mit der Räumaktion begonnen.

Bild: Benjamin Liss

Nach den heftigen Schneefällen steigt das Gewicht auf den Dächern im Oberallgäu. Wann es ratsam ist, Carports, Gartenhäuser oder Wintergärten vom Schnee zu befreien
21.01.2021 | Stand: 13:20 Uhr

Viele Oberallgäuer kletterten am vergangenen Wochenende auf die Dächer von Häusern, Garagen und Gartenhütten, um diese von den Schneemassen zu befreien. Auf einen möglichen Einsatz auf Dächern von Schulen und Turnhallen sind auch die Kommunen vorbereitet, falls es in den nächsten Tagen und Wochen weiter schneit. Auf dem Eislaufzentrum in Oberstdorf wurde bereits fleißig geschippt und geschaufelt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat