Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Übertrittszeugnisse

Wenn die Nerven bei Eltern im Oberallgäu blank liegen

Kempten Homeschooling

Sind Noten angesichts der Unterschiede im Distanz- und Wechselunterricht heuer überhaupt objektiv, vergleichbar und aussagekräftig? Das fragen sich zahlreiche Eltern, die ihre Kinder auf eine weiterführende Schule schicken möchten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Sind Noten angesichts der Unterschiede im Distanz- und Wechselunterricht heuer überhaupt objektiv, vergleichbar und aussagekräftig? Das fragen sich zahlreiche Eltern, die ihre Kinder auf eine weiterführende Schule schicken möchten.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Viele Eltern fragen sich, ob Noten in Corona-Zeiten objektiv und aussagekräftig sind. Was Schulleiter aus der Region dazu sagen.
23.05.2021 | Stand: 12:30 Uhr

Bei vielen Eltern der Viertklässler liegen die Nerven blank, nachdem ihre Kinder kürzlich die Übertrittszeugnisse erhalten haben. Und im Corona-Frühjahr 2021 ist die Aufregung noch größer als sonst. Viele fragen sich, ob die Noten angesichts der Unterschiede im Distanz- und Wechselunterricht objektiv, vergleichbar und aussagekräftig sind, um Kinder auf eine weiterführende Schule zu schicken.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar