Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess in Kaufbeuren

Verrutschte Badehose führt zu Eklat: Senior soll sich in Therme entblößt haben

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Bild: Mathias Wild (Symbolfoto)

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Bild: Mathias Wild (Symbolfoto)

Ein 75-jähriger Ostallgäuer soll sich in der Therme in Schwangau absichtlich entblößt haben. Er bestreitet die Tat allerdings. Wie er den Vorfall erklärt.
21.04.2021 | Stand: 13:52 Uhr

Ein Besuch in der Kristalltherme in Schwangau nahm für einen 75-jährigen Ostallgäuer vergangenen August ein jähes Ende, nachdem er sich mit dem Vorwurf der Erregung öffentlichen Ärgernisses und einem Hausverbot konfrontiert sah.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar