Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess in Kaufbeuren

Verrutschte Badehose führt zu Eklat: Senior soll sich in Therme entblößt haben

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Bild: Mathias Wild (Symbolfoto)

Ein 75-jähriger Ostallgäuer wurde vor dem Kaufbeurer Amtsgericht beschuldigt, sich in einer Therme absichtlich entblößt zu haben.

Bild: Mathias Wild (Symbolfoto)

Ein 75-jähriger Ostallgäuer soll sich in der Therme in Schwangau absichtlich entblößt haben. Er bestreitet die Tat allerdings. Wie er den Vorfall erklärt.
21.04.2021 | Stand: 13:52 Uhr

Ein Besuch in der Kristalltherme in Schwangau nahm für einen 75-jährigen Ostallgäuer vergangenen August ein jähes Ende, nachdem er sich mit dem Vorwurf der Erregung öffentlichen Ärgernisses und einem Hausverbot konfrontiert sah.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat