Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Handel

42 Jahre beim Discounter: Mr. Aldi in Kempten sagt servus

Kempten Singer Aldi

So kennen die Aldi-Kunden den Filialleiter in der Bleicherstraße. Seit 1989 führte Manfred Singer dort die Geschäfte, 42 Jahre war er im Dienst des Konzerns. Am 6. Juli läuft sein Vertrag aus.

Bild: Ralf Lienert

So kennen die Aldi-Kunden den Filialleiter in der Bleicherstraße. Seit 1989 führte Manfred Singer dort die Geschäfte, 42 Jahre war er im Dienst des Konzerns. Am 6. Juli läuft sein Vertrag aus.

Bild: Ralf Lienert

Manfred Singer geht nach 42 Jahren bei Aldi in Ruhestand. Wie sich Unternehmen, Kunden und Sortiment verändert haben.
05.07.2021 | Stand: 08:36 Uhr

Auf einer gewissen Drehzahl war Manfred Singer immer. Wenn er mit klimperndem Schlüsselbund durch die Aldi-Filiale in der Bleicherstraße marschierte, spürten Kunden und Kartons: Der Chef ist im Laden. Da flink eine Auslage zurechtgerückt, dort wie aus der Pistole geschossen den Weg zum aktuellen Sonderangebot erklärt, zwischendurch die Mitarbeiter auf drängende Aufgaben hingewiesen – der Kaufmann strahlte den Willen aus, etwas vorwärts zu bringen. Beruflich schaltet der gebürtige Kemptener jetzt einen Gang zurück. Nach 42 Jahren im Discounter-Dienst geht er in den Ruhestand.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat