Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Freizeitsport im Engelhaldepark

Biken und Beachen beim Kletterturm in Kempten

So sieht die Planung aus für einen neuen Bikepark beim Kletterturm auf der Engelhalde.

So sieht die Planung aus für einen neuen Bikepark beim Kletterturm auf der Engelhalde.

Bild: Stefan Uhlemayr (Grafik), Ralf Lienert (Foto)

So sieht die Planung aus für einen neuen Bikepark beim Kletterturm auf der Engelhalde.

Bild: Stefan Uhlemayr (Grafik), Ralf Lienert (Foto)

Sämtliche Anlagen im Stadtgebiet sind beliebt. Hohe staatliche Förderung ermöglicht weitere Parcours und Sandplätze im Kemptener Osten.
03.12.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Action auf zwei Rädern – das ist gefragt bei Kindern und Jugendlichen. Künstlich angelegte Berg- und Talbahnen auf verschiedenen Untergründen sind Basis für sogenannte Bikeparks. Ebenfalls als (Freizeit-)Sportart etabliert hat sich längst das Beachvolleyball. Im Engelhaldepark soll nächstes Jahr eine weitere Anlage entstehen, die beiden Trends gerecht wird.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat