Kempten

Fünf Vorschläge, kein Beschluss

Kempten Nahverkehr

Kempten Nahverkehr

Bild: Ralf Lienert

Kempten Nahverkehr

Bild: Ralf Lienert

Mobilität Stadträte sind sich einig, dass es im Nahverkehr dringend Verbesserungen braucht. Bisherige Ideen sollen weiter untersucht und mit den Busunternehmen abgestimmt werden
##alternative##
Von Jochen Sentner
05.07.2019 | Stand: 17:06 Uhr

Ungünstige Taktzeiten, mangelnde Akzeptanz – der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) braucht einen Anschub. Darüber sind sich die Stadträte einig. Im Finanzausschuss wurde nun über verschiedene Vorschläge aus den Fraktionen und der Verwaltung diskutiert, wie mehr Menschen für die Busse zu begeistern sind. Ein Beschluss blieb aus, nicht zuletzt wegen der zu erwartenden Kosten. Zunächst soll es vertiefende Gespräche mit den Verkehrsbetrieben und der Mobilitätsgesellschaft Mona geben. In den Haushaltsberatungen Ende des Jahres wird erneut über mögliche Verbesserungen und die Finanzierung gesprochen. Schließlich ist die Umgestaltung des ÖPNV eines der Schlüsselprojekte im Masterplan Klimaschutz, den der Stadtrat beschlossen hat. Verkehrsexperten sehen bei den jetzigen Ideen allerdings noch große Hürden.