Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehr in Kempten

Gleich an drei Stellen: Hier gibt es in Kempten Staus und Ärger auf den Straßen

Die Nord-Süd-Achse mitten durch Kempten ist nun an zwei Stellen unterbrochen. Zudem gibt es Behinderungen in der Lenzfrieder Straße.

Die Nord-Süd-Achse mitten durch Kempten ist nun an zwei Stellen unterbrochen. Zudem gibt es Behinderungen in der Lenzfrieder Straße.

Bild: Ralf Lienert/Grafik Stefan Uhlemayr

Die Nord-Süd-Achse mitten durch Kempten ist nun an zwei Stellen unterbrochen. Zudem gibt es Behinderungen in der Lenzfrieder Straße.

Bild: Ralf Lienert/Grafik Stefan Uhlemayr

Autofahrer in Kempten haben es derzeit nicht leicht. Eine wichtige innerstädtische Verbindung ist teilweise gesperrt, an zwei weiteren Straßen wird gebaut.
12.10.2020 | Stand: 18:37 Uhr

Die Teilsperrung der Immenstädter Straße in Kempten macht Autofahrern und den Anwohnern im Haubenschloßgebiet schon seit vier Wochen zu schaffen. Jetzt hat sich die Verkehrssituation in der Innenstadt zusätzlich verschärft: Die Salzstraße ist zwischen Post- und Eberhardstraße gesperrt. Das wirkt sich aufs ganze Zentrum aus. Und in der Lenzfrieder Straße gilt eine Einbahnregelung zwischen Füssener Straße und Schumacherring.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat