Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehr in Kempten

Hickhack um Umweltspur in der Bahnhofstraße: Beschluss vertagt

Umweltspur in der Bahnhofstraße im Gespräch

Kommt eine Umweltspur für die Bahnhofstraße in Kempten?

Bild: Matthias Becker

Kommt eine Umweltspur für die Bahnhofstraße in Kempten?

Bild: Matthias Becker

Helmut Berchtold (CSU) fordert vor der Entscheidung einen Ortstermin – und erntet heftige Kritik. Thomas Hartmann (Grüne): "Ärgerliche Verzögerungstaktik".
30.10.2020 | Stand: 05:15 Uhr

Die Stimmung während der jüngsten Sitzung des Kemptener Ausschusses für Mobilität und Verkehr wurde zusehends angespannter. Erst entschied die Mehrheit der Stadträte gegen die Stimmen der CSU, das Gutachten für die Stadtseilbahn zu stoppen (wir berichteten) . Später vertagte Oberbürgermeister Thomas Kiechle auf Bitten des CSU-Fraktionsvorsitzenden Helmut Berchtold den Beschluss zur Umweltspur in der Bahnhofstraße. Das sorgte für Missmut anderer Stadträte – insbesondere von Grünen-Fraktionsvorsitzendem Thomas Hartmann: „Das ist eine ärgerliche Verzögerungstaktik.“

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar