Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Salzstraße in Kempten

Radfahrer und Autofahrer ringen um den Platz in der Kemptener Salzstraße

Fünf Spuren für den Autoverkehr, keine für die Radler. So stellt sich die Situation auf der Salzstraße an der Kreuzung Beethovenstraße dar.

Fünf Spuren für den Autoverkehr, keine für die Radler. So stellt sich die Situation auf der Salzstraße an der Kreuzung Beethovenstraße dar.

Bild: Ralf Lienert

Fünf Spuren für den Autoverkehr, keine für die Radler. So stellt sich die Situation auf der Salzstraße an der Kreuzung Beethovenstraße dar.

Bild: Ralf Lienert

Radfahrer fordern mehr Sicherheit in der Salzstraße, Autofahrer bangen dagegen um den Verkehrsfluss auf der Nord-Süd-Achse. Eint dieser Vorschlag beide Seiten?
02.06.2022 | Stand: 08:38 Uhr

Zügig durch die Innenstadt? Da fällt die Wahl oft auf die Salzstraße. 16.000 Autofahrerinnen und Autofahrer sind dort täglich unterwegs. Geschützte Bereiche für Radler fehlen dagegen, was Fahrradclub und andere Initiativen seit Jahren kritisieren. Einen Vorschlag für Angebotsstreifen hat nun die Verwaltung vorgelegt. Im Verkehrsausschuss löste der Entwurf eine kontroverse Debatte aus.