Freitag: Letzte Folge im Fernsehen

"Mein Lokal, Dein Lokal" - Heute großes Finale im Allgäu

TV-Termine heute: Mit "Mein Lokal, Dein Lokal" von Kabel eins war Profi-Koch und Juror Mike Süsser (l.) bereits vergangenes Jahr im Allgäu - hier bei Johannes Hirtl (r.), Chef des Restaurants "Zum Sailer" in Marktoberdorf. Jetzt im Dezember 2020 laufen neue Folgen der TV-Koch-Doku mit fünf weiteren Allgäuer Gaststätten.

TV-Termine heute: Mit "Mein Lokal, Dein Lokal" von Kabel eins war Profi-Koch und Juror Mike Süsser (l.) bereits vergangenes Jahr im Allgäu - hier bei Johannes Hirtl (r.), Chef des Restaurants "Zum Sailer" in Marktoberdorf. Jetzt im Dezember 2020 laufen neue Folgen der TV-Koch-Doku mit fünf weiteren Allgäuer Gaststätten.

Bild: Hirtl (Archiv)

TV-Termine heute: Mit "Mein Lokal, Dein Lokal" von Kabel eins war Profi-Koch und Juror Mike Süsser (l.) bereits vergangenes Jahr im Allgäu - hier bei Johannes Hirtl (r.), Chef des Restaurants "Zum Sailer" in Marktoberdorf. Jetzt im Dezember 2020 laufen neue Folgen der TV-Koch-Doku mit fünf weiteren Allgäuer Gaststätten.

Bild: Hirtl (Archiv)

"Mein Lokal, Dein Lokal" aus dem Allgäu geht in die letzte Runde. Heute im TV läuft die Folge aus Bad Grönenbach. Wer holt sich den Sieg in der Koch-Sendung?
TV-Termine heute: Mit "Mein Lokal, Dein Lokal" von Kabel eins war Profi-Koch und Juror Mike Süsser (l.) bereits vergangenes Jahr im Allgäu - hier bei Johannes Hirtl (r.), Chef des Restaurants "Zum Sailer" in Marktoberdorf. Jetzt im Dezember 2020 laufen neue Folgen der TV-Koch-Doku mit fünf weiteren Allgäuer Gaststätten.
Von Allgäuer Zeitung
18.12.2020 | Stand: 11:15 Uhr

"Mein Lokal, Dein Lokal" heute geht im Allgäu in die letzte Runde. Fünf Tage lang war das Fernseh-Team von Kabel 1 um Profi Mike Süsser in der Region zu Gast und schaute Allgäuer Köchen und Restaurant-Betreibern über die Schulter. Heute am Freitag läuft die letzte Folge aus dem "Zum Kohlenschieber" in bad Grönenbach. Im Anschluss steht auch fest, welches Lokal aus dem Allgäu sich den Sieg sicherte.

Wann kommt "Mein Lokal, Dein Lokal" aus dem Allgäu im TV?

Ausgestrahlt werden die Folgen von "Mein Lokal, Dein Lokal" 2020 im Allgäu diese Woche im TV. Die Sendetermine auf Kabel eins sind jeweils von Montag bis Freitag täglich ab 17.55 Uhr.

"Mein Lokal, Dein Lokal" im Allgäu - diese Restaurants sind dabei

  • Freitag, 18.12., 17.55–18.55 auf Kabel eins: "Mein Lokal, Dein Lokal" im "Zum Kohlenschieber“, Bad Grönenbach

  • (Montag, 14.12., 17.55–18.55 auf Kabel eins: "Mein Lokal, Dein Lokal" im "Alpenblick", Wertach)

  • (Dienstag, 15.12., 17.55–18.55 auf Kabel eins: "Mein Lokal, Dein Lokal" im "Chapeau!", Füssen)

  • (Mittwoch, 16.12., 17.55–18.55 auf Kabel eins: "Mein Lokal, Dein Lokal" im "Kemptener Naturfreundehaus“, Immenstadt)

  • (Donnerstag, 17.12., 17.55–18.55 auf Kabel eins: "Mein Lokal, Dein Lokal" im "Gasthaus Fischer“, Ketterschwang)

Je zweimal ist Profi-Koch Mike Süsser in den neuen Folgen von "Mein Lokal, Dein Lokal" 2020 also im Oberallgäu und Ostallgäu unterwegs, einmal im Unterallgäu.

In Bad Grönenbach mussten die Inhaber Monika und Tobias Einsiedler ihr Restaurant für die Sendung im September weihnachtlich schmücken. Die Dekoration war eine Vorgabe des Fernsehteams der Kochsendung, das vor Ort drehte (Lesen Sie dazu: So liefen die Dreharbeiten für Mein Lokal, dein Lokal im "Kohlenschieber").

Wann kommt "Mein Lokal, Dein Lokal" aus dem Allgäu im TV?

Ob der "Kohlenschieber" oder eines der anderen vier Restaurants aus unserer Region den "Goldenen Teller" bekommen, entscheidet sich am Ende. Koch-Profi Süsser und die Mitstreiter bewerten Essen und Performance des jeweiligen Lokals - wer die meisten Punkte bekommt, darf sich dann über den Sieg freuen.

Die fünf Allgäuer Gastgeber wurden dabei von ihren Mitstreitern besucht. Neben dem Essen stehen zunächst vor allem die Einrichtung der Gasträume und die Küche im Fokus. Dann wird aufgetischt und getestet. Nach dem Abend bewerten die vier eingeladenen Wirte den Gastgeber. Auch "Profi" Mike Süsser stimmt mit ab und vergibt für jedes Restaurant ebenfalls maximal zehn Punkte (Lesen Sie dazu: So erlebte Markus Katheininger seinen Auftritt in der ZDF-Show "Die Küchenschlacht").

Sieger der vorigen TV-Runde aus dem Allgäu war das Marktoberdorfer Restaurant "Zum Sailer" von Johannes Hirtl.