Tödlicher Unfall beim Baden

Tödlicher Badeunfall in Babenhausen: Junger Mann geht vor den Augen seiner Freunde unter

Tödlicher Unfall im Unterallgäu: Beim Baden im Rothdachweiher ist ein 22-jähriger Mann gestorben.

Tödlicher Unfall im Unterallgäu: Beim Baden im Rothdachweiher ist ein 22-jähriger Mann gestorben.

Bild: Christoph Schmidt, dpa (Symbolfoto)

Tödlicher Unfall im Unterallgäu: Beim Baden im Rothdachweiher ist ein 22-jähriger Mann gestorben.

Bild: Christoph Schmidt, dpa (Symbolfoto)

Tödlicher Badeunfall in Babenhausen. Ein junger Mann geht im Rothdachweiher unter und stirbt. Seine Freunde hatten noch nach ihm gesucht.
23.05.2022 | Stand: 21:55 Uhr

Bei einem tragischen Badeunfall in Babenhausen (Landkreis Unterallgäu) ist ein 22-jähriger Mann gestorben. Der Mann war am vergangenen Sonntag mit Freunden im Rothdachweiher zum Baden als er offenbar plötzlich unterging. Das sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Seine Begleiter hätten sofort nach ihm gesucht und den Notruf verständigt - doch vom 22-Jährigen fehlte zunächst jede Spur.

Tödlicher Badeunfall in Babenhausen: 22-jähriger Mann stirbt

Bald nach dem Notruf sei ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Wasserwacht und der DLRG aus verschiedenen Orten im Raum Memmingen–Mindelheim–Krumbach–Illertissen eingetroffen, berichtet die Augsburger Allgemeine. Demnach fanden die Taucher und Wasser-Retter den Mann, zogen ihn ans Ufer und begannen mit der Reanimation. Doch die blieb erfolglos. Der junge Mann starb noch am Rothdachweiher, so ein Polizeisprecher. Wie unsere Kollegen aus Augsburg berichten, war auch der Rettungshubschrauber Christoph 17 vor Ort. Die Polizei half den Rettern vor Ort mit vier Streifen.

(Lesen Sie auch: Rettungshubschrauber im Allgäu: Diese Hubschrauber fliegen Einsätze im Allgäu und in den Bergen)

Der Grund für den Tod des jungen Mannes ist laut Polizei noch völlig unklar. Im Raum stünden sowohl ein Badeunfall als auch ein medizinischer Notfall. Möglicherweise war der Mann kein guter Schwimmer und seine Kräfte haben ihn verlassen oder der 22-Jährige erlitt einen Kreislaufkollaps. Der Kriminaldauerdienst der Memminger Polizei ermittelt. Wie die Polizei-Bilanz der Badesaison 2021 ausfiel, lesen Sie hier.

Mehr Polizei-Nachrichten aus dem Unterallgäu lesen Sie hier.