Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommentar zur Besucherlenkung

Parkplatz-Tickets online buchen? Da gibt es noch viele Fragezeichen

Tagestourismus Oberstdorf Parken Reichenbach

Die Straße zwischen Reichenbach und Schöllang im Gemeindegebiet von Oberstdorf: Wenn der Wander-Parkplatz Gaisalpe voll belegt ist, parken Ausflügler auch verbotener Weise am Straßenrand.

Bild: Michael Mang

Die Straße zwischen Reichenbach und Schöllang im Gemeindegebiet von Oberstdorf: Wenn der Wander-Parkplatz Gaisalpe voll belegt ist, parken Ausflügler auch verbotener Weise am Straßenrand.

Bild: Michael Mang

Wie soll die Region mit dem Ansturm der Tagesausflügler umgehen? Hinter dem neuesten Vorschlag stehen noch viele Fragezeichen, findet unser Redakteur.
18.07.2020 | Stand: 06:01 Uhr

 Es kommt Bewegung in die Sache: Zunächst hatte Tourismusverbands-Chef Klaus Holetschek einen „Masterplan gegen Staus und wildes Parken“ gefordert. Jetzt treten die Allgäu Top Hotels dafür ein, dass Tagesausflügler erst online ein Ticket buchen, bevor sie einen Parkplatz an einem der touristischen Hotspots ansteuern. Es ist gut, dass nun intensiv über ein Problem diskutiert wird, das viele Allgäuer nervt. Es ist einfach kein Zustand, wenn Zufahrten zu Feuerwehrhäusern zugeparkt werden und Landwirte nicht mehr auf ihre Wiesen können.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar