Geänderter Fahrplan

Schienenersatzverkehr zwischen Nesselwang und Reutte am ersten September-Wochenende

Auf der Strecke zwischen Kempten und Reutte in Tirol wird es wegen Bauarbeiten einen Schienenersatzverkehr geben. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Nesselwang und Reutte.

Auf der Strecke zwischen Kempten und Reutte in Tirol wird es wegen Bauarbeiten einen Schienenersatzverkehr geben. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Nesselwang und Reutte.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Auf der Strecke zwischen Kempten und Reutte in Tirol wird es wegen Bauarbeiten einen Schienenersatzverkehr geben. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Nesselwang und Reutte.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Vom 4. bis 6. September gibt es auf der Bahnstrecke zwischen Nesselwang und Reutte in Tirol Schienenersatzverkehr. Grund dafür sind Bauarbeiten.
04.09.2020 | Stand: 13:33 Uhr

Auf der Bahnstrecke von Kempten nach Reutte in Tirol mit Halt in Pfronten gibt es am ersten Septemberwochende von Freitag, 4. September ab 23.30 Uhr bis einschließlich Sonntag, 6. September einen Schienenersatzverkehr. Grund dafür sind Bauarbeiten auf der Strecke.

Keine Züge zwischen Nesselwang und Reutte

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, fallen die Züge zwischen Nesselwang und Reutte aus. Stattdessen werden auf dem genannten Abschnitt Busse zwischen Nesselwang und Pfronten-Steinach sowie zwischen Pfronten-Steinach und Reutte fahren (100-Euro-Ticket: Ostallgäu beteiligt sich an Studie zu Allgäuer Verkehrsverbund).

Wie die Bahn mitteilte, liegen die Bushaltestellen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. Fahrräder können in den Bussen nur bei ausreichend Platz mitgenommen werden.

Die Abfahrtszeiten des Schienenersatzverkehrs sowie weitere Informationen finden Sie hier.