Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ausflüge in den Pfingstferien

Wann Bergbahnen, Hütten, Kinos und Schlösser im Allgäu wieder aufmachen

Nebelhornbahn in Oberstdorf

Am Samstag vor Pfingsten geht die neue Nebelhornbahn in Betrieb. Aus den Gondeln genießen Fahrgäste einen Rundum-Blick, versprechen die Oberstdorf/Kleinwalsertal-Bergbahnen.

Bild: Matthias Becker

Am Samstag vor Pfingsten geht die neue Nebelhornbahn in Betrieb. Aus den Gondeln genießen Fahrgäste einen Rundum-Blick, versprechen die Oberstdorf/Kleinwalsertal-Bergbahnen.

Bild: Matthias Becker

An den freien Tagen planen viele Menschen einen Ausflug. Die 7-Tage-Inzidenz lässt vielerorts Lockerungen zu. Das ist im Allgäu in den Pfingstferien möglich.
21.05.2021 | Stand: 18:45 Uhr

Die Pfingstferien stehen vor der Tür, in einigen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100. Das heißt: Ausflüge und Unternehmungen sind vielerorts möglich – aber nicht alle Einrichtungen, die auf haben dürften, öffnen tatsächlich. Generell gilt: Mit negativem Testnachweis ist man meist auf der sicheren Seite. Und natürlich erst recht, wenn man geimpft oder genesen ist. Die Rede ist in diesem Zusammenhang vom sogenannten 3–G-Nachweis: entweder getestet, geimpft oder genesen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat