Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Visite in Vorarlberg

Auf ein Selfie mit dem Bundespräsidenten: Van der Bellen besucht Sulzberg

Viele Jugendliche nutzten die Gelegenheit für ein Selfie mit dem österreichischen Bundespräsidenten Van der Bellen.

Viele Jugendliche nutzten die Gelegenheit für ein Selfie mit dem österreichischen Bundespräsidenten Van der Bellen.

Bild: Peter Mittermeier

Viele Jugendliche nutzten die Gelegenheit für ein Selfie mit dem österreichischen Bundespräsidenten Van der Bellen.

Bild: Peter Mittermeier

Alexander Van der Bellen besucht Sulzberg. Wie der Ort den österreichischen Bundespräsidenten empfängt und für wen das Staatsoberhaupt in die Knie geht.
22.07.2021 | Stand: 18:24 Uhr

Am Dorfplatz flattern die Fahnen Österreichs und der EU im Wind. Die Frauen und Männer des Trachtenvereins haben ihre Wäldertracht angelegt, die Sulzberger Bürgerschützen sind aufmarschiert. Ihr Kommandant fegt mit dem Fuß noch schnell ein Papiertaschentuch von der Straße. Die 2000-Einwohner-Gemeinde will sich beim Besuch des Bundespräsidenten von ihrer besten Seite zeigen. Und das gelingt. „Sulzberg strahlt“, freut sich Bürgermeister Lukas Schrattenthaler als er Alexander Van der Bellen begrüßt. Die Menschen, die sich rund um den Dorfplatz drängen, erleben ein bürgernahes Staatsoberhaupt Österreichs.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar