Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Existenzgründer im Westallgäu

Der "lustige Hans" und die "süße Rosi" - Käsekreationen aus Grünenbach kommen an

Sennerei Grünenbach

Bernd Baur kümmert sich um die Produktion und stellt unter Käsekreationen wie den „Lustigen Hans“ her.

Bild: Olaf Winkler

Bernd Baur kümmert sich um die Produktion und stellt unter Käsekreationen wie den „Lustigen Hans“ her.

Bild: Olaf Winkler

Seit einem knappen Jahr hat Bernd Baur die Grünenbacher Sennerei gepachtet. Der Molkereifachmann sucht und findet seine Nischen mit "Käse Baur".
08.10.2021 | Stand: 19:51 Uhr

Mit 52 Jahren hat Bernd Baur gemeinsam mit seiner Frau Hildegard den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Ende 2020 pachtete der Molkereifachmann die Sennerei in Grünenbach – und zieht nach einem knappen Jahr ein positives Fazit. Und das, obwohl ihm die Auswirkungen der Corona-Pandemie den Start alles andere als leicht gemacht haben. Aber Baur findet seine Nischen: Immer mehr Abnehmer hat er beispielsweise für seinen „Käse-Döner“. Gefragt sind auch seine Käsekreationen wie der „Lustige Hans“ oder die „Süße Rosi“.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar