Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sennerei im Oberallgäu

"Die Arbeit ist abartig durchgetaktet"- so hektisch geht es beim Bergkäsemachen zu

Sebi Beck schneidet die Milch, um den Labprozess auf die Bruchstücke zu begrenzen. Der Senn der Alpe Oberberg hat uns erklärt, wie Allgäuer Bergkäse entsteht.

Sebi Beck schneidet die Milch, um den Labprozess auf die Bruchstücke zu begrenzen. Der Senn der Alpe Oberberg hat uns erklärt, wie Allgäuer Bergkäse entsteht.

Bild: René Buchka

Sebi Beck schneidet die Milch, um den Labprozess auf die Bruchstücke zu begrenzen. Der Senn der Alpe Oberberg hat uns erklärt, wie Allgäuer Bergkäse entsteht.

Bild: René Buchka

Wie wird Allgäuer Bergkäse hergestellt? Wir haben bei einem Senn zugeschaut. Statt gemütlich ging es dabei hektisch und durchgetaktet zu.
28.07.2021 | Stand: 05:28 Uhr

Was wäre eine gescheite Allgäuer Brotzeit ohne Bergkäse? Manchen ist er zu räs, wieder anderen kann er gar nicht alt und würzig genug sein. Doch wie wird er hergestellt? Um diese Frage zu beantworten, haben wir Sebastian "Sebi" Beck bei der frühmorgendlichen Arbeit zugeschaut. Der Senn der Oberberger Alpe im Oberallgäu wurde bereits für seinen Bergkäse ausgezeichnet. Schnell stellte sich heraus, dass weniger Alpenidylle dahintersteckt als Laien meinen. Vielmehr geht es um harte Arbeit, bei der in der Sennküche Zielstrebigkeit angesagt ist.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar