Corona-Impfung

Allgemeine Impfpflicht laut Rechtsexperten verfassungsrechtlich möglich

Rechtsexperten halten eine allgemeine Impfpflicht gegen das Corona-Virus in Deutschland für verfassungsrechtlich möglich.

Rechtsexperten halten eine allgemeine Impfpflicht gegen das Corona-Virus in Deutschland für verfassungsrechtlich möglich.

Bild: Matthias Bein, dpa (Symbolbild)

Rechtsexperten halten eine allgemeine Impfpflicht gegen das Corona-Virus in Deutschland für verfassungsrechtlich möglich.

Bild: Matthias Bein, dpa (Symbolbild)

Mehrere Rechtsexperten halten eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus verfassungsrechtlich für möglich. Wie sie die Entscheidung begründen.
##alternative##
dpa
22.11.2021 | Stand: 19:38 Uhr

Es sei zwar ein besonderer Eingriff, "wenn der Staat jetzt auch noch die körperliche Integrität der Menschen beeinträchtigt", sagte der Verwaltungsrechtler Hinnerk Wißmann von der Universität Münster der Welt. Eine Impflicht sei jedoch das mildere Mittel, "wenn die Alternative ist, den freien Staat in Lockdown-Endlosschleifen abzuschaffen".

Uwe Volkmann, Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht an der Goethe-Universität Frankfurt, sagte, die individuelle Eingriffstiefe einer Impfpflicht sei geringer als "die andernfalls erforderlichen gravierenden Freiheitseinschränkungen". (Lesen Sie auch: Kabinett und Landtag verschärfen Bayerns Corona-Regeln)

Mildere Maßnahmen müssen vor der Corona-Impfpflicht ausgeschöpft werden

Thorsten Kingreen von der Universität Regensburg hält es für ausgeschlossen, dass das Bundesverfassungsgericht eine allgemeine Impfpflicht generell für unzulässig erklärt. Aktuell seien aber mildere Maßnahmen nicht ausgeschöpft worden, was für die Verhältnismäßigkeit notwendig sei, sagte er der Welt.

Der Verfassungsrechtler Volker Boehme-Neßler von der Universität Oldenburg hält eine allgemeine Impfpflicht für "unverhältnismäßig und damit verfassungswidrig, solange es Möglichkeiten zur Kommunikation gibt". "Anders als die Spitzenpolitiker behaupten haben Staat und Politik keineswegs bereits genug mit den skeptischen Bürgern kommuniziert."

Mehr Nachrichten zur Corona-Pandemie im Allgäu und der Welt lesen Sie in unserem Newsblog.

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Pandemie und 2G plus

Baden-Württemberg erweitert 2G-plus-Katalog auf alle Veranstaltungen