Allgäuer Influencer auf TikTok

Zuerst nur Spaß, jetzt die große Liebe - Influencer Moritz Denninger aus Mauerstetten über TikTok

Moritz Denninger zeigt auf der Video-Plattform TikTok sein Single-Leben, aber auch seine Liebe zum Kochen und seiner Familie.

Moritz Denninger zeigt auf der Video-Plattform TikTok sein Single-Leben, aber auch seine Liebe zum Kochen und seiner Familie.

Bild: Tami Tabery

Moritz Denninger zeigt auf der Video-Plattform TikTok sein Single-Leben, aber auch seine Liebe zum Kochen und seiner Familie.

Bild: Tami Tabery

Moritz Denninger aus Mauerstetten entdeckte im ersten Lockdown TikTok für sich. Heute folgen ihm dort rund 229.000 Menschen bei seiner Suche nach der Liebe.
21.03.2021 | Stand: 09:53 Uhr

Unsere Großeltern verliebten sich beim Tanz, unsere Eltern im Licht der Discokugel und heute finden junge Allgäuerinnen und Allgäuer oft online zueinander. Auch Moritz Denninger aus Mauerstetten ist noch auf der Suche nach der großen Liebe. Doch wer jetzt an Dating-Plattformen wie Tinder oder Bumble denkt, liegt falsch. Denninger hält nicht nur im wahren Leben die Augen nach seiner Traumfrau offen, sondern vor allem in den Sozialen Medien. "Meine nächste Freundin soll meine Frau werden", dem 26-Jährigen ist es ernst. Bisher hatte er noch kein Glück, denn noch ist Denninger Single. Das teilt er auch mit seinen rund 229.000 Followern auf TikTok und über 37.000 Menschen auf Instagram.

Sein Weg vom BWL-Studenten zum TikToker

Geplant sei das so nicht gewesen. Nachdem er 2018 sein BWL-Studium in Kempten abschloss, war Denninger reisen auf der indonesischen Insel Bali. Schon damals verfolgten das einige tausend Menschen auf Instagram. TikTok und der große Durchbruch kamen aber erst mit Corona. Er war gerade zurück in sein Elternhaus bei Kaufbeuren gezogen, hier verbringt er viel Zeit mit seinen Freunden, seinen vier Geschwistern und seinen Eltern. Im Lockdown brach auch für ihn vieles davon weg. "Meine Freunde und ich haben uns dann TikTok heruntergeladen", sagt Denninger. Mit lustigen Videos wollten sie sich gegenseitig bei Laune halten.

Schon bald sahen Denninger aber viel mehr Menschen zu als nur seine engsten Freunde. "Ich hatte nie vor, großer TikToker zu werden oder mich dort zu verlieben, eigentlich war das alles nur Spaß." Dass ihm heute zu einem großen Teil Frauen folgen, die ihn kennenlernen möchten, damit habe er nicht gerechnet. "Als ich mit TikTok angefangen habe, war ich Single und klar habe ich auch darüber gesprochen, einfach, weil es zu meinem Leben gehört."

@moritzdenninger

👀💀

♬ Lonely - Justin Bieber & benny blanco

Moritz Denninger zeigt auf TikTok sein Leben im Allgäu

TikTok, das ist eine Videoplattform, die vor allem junge Menschen nutzen - oft noch sehr viel jünger als Moritz Denninger. "Erst im Lockdown kam es eigentlich dazu, dass auch Menschen mit Mitte zwanzig wie ich dort unterwegs waren", sagt er. Auf einer "Für dich Seite" spült die App all das an, was den Nutzer ganz individuell interessieren könnte. Als männlicher Hetero-Single landen die Videos von Denninger besonders häufig bei Frauen in seinem Alter, die auch aus Bayern kommen. Das zumindest ergeben nach eigener Aussage die Followerzahlen von Denninger. Dabei rede er eigentlich gar nicht ausschließlich über sein Liebesleben. Denninger kocht mit seinen Eltern, baut mit dem Vater den Pool im Garten auf, feiert mit seinem kleinen Neffen Fasching oder fährt mit Freunden durch das Allgäu.

Moritz Denninger wird auf der Straße angesprochen, bekommt Fanpost und tausende Nachrichten

Lesen Sie auch
##alternative##
"Landwirtschaft ist etwas Schönes"

Selfie mit Kalb Alma: Wie ein junger Landwirt aus Obergünzburg auf Instagram begeistert

Die Resonanz auf seine Videos sei zum größten Teil positiv. Täglich bekommt Denninger tausende Nachrichten von seinen Followern. Fans will er sie nicht nennen, denn er könne sich vorstellen, unter ihnen viele Freunde zu finden oder vielleicht sogar eine Partnerin für das Leben. "Ich versuche, allen zurück zu schreiben und bleibe immer nett. Oft beschweren sich aber gerade Followerinnen oder sind enttäuscht, wenn sie nicht sofort eine Antwort von mir bekommen." Auch im echten Leben bemerke er das mittlerweile. "Auf der Straße sprechen mich oft Menschen an und ich bekomme viel Post von meinen Followern", sagt er. Für ihn sei das alles noch unreal, aber er freue sich. Nur manchmal mache ihm die ungewohnte Situation auch Sorgen. Zum Beispiel als eine Gruppe Followerinnen seine Mutter und seine kleinen Brüder bei einem Ausflug am See auf ihn ansprachen. "Es ist schon verrückt, dass sie sogar meine Mutter erkennen. Aber bisher waren zum Glück alle nett."

Seine Freunde, seine Familie und auch sein Arbeitgeber unterstützen Denninger bei seinen Videos. Seine Mutter ist mittlerweile sogar selbst auf TikTok aktiv. "Wahrscheinlich habe ich meine Kreativität und meinen Perfektionsismus auch von ihr", sagt Denninger. Von seiner Familie habe er auch gelernt, über sich selbst zu lachen. Auch das will er in seinen Videos zeigen.

@moritzdenninger

girls, why are you doing this

♬ Robbery Juice WRLD - Coby

TikTok bleibt für Moritz Denninger nur ein Hobby

Irgendwann nur noch von den Sozialen Medien zu leben, das könne sich Denninger aber nicht vorstellen. "Ich mag meinen Beruf im Vertrieb und mein echtes Leben. Für mich ist das hauptsächlich ein Ausgleich zur Arbeit", sagt er. Ideen zu entwickeln und in Videos umzusetzen, das mache ihm Spaß. Oft stecke dahinter aber ein großer zeitlicher Aufwand. Ein Video, das auf TikTok maximal 60 Sekunden lang ist, könne eine Produktion von mehreren Stunden bedeuten. "Was wirklich dahinter steckt, sehen viele Menschen nicht." Ob er noch genug Zeit dafür habe, wenn die Corona-Pandemie irgendwann zu Ende geht, weiß Denninger nicht. Im Moment aber mache ihm es große Freude. Über die App habe er schon viele interessante Menschen und auch neue Freunde kennengelernt. Und wer weiß, vielleicht ist darunter irgendwann auch seine große Liebe.

Lesen Sie auch:

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.