Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Strenge Corona-Regeln in Seniorenheimen

Besuchs-Regeln in Allgäuer Seniorenheimen: "Was tut man den Bewohnern damit an?"

Eine belastende Situation: Wer einen Angehörigen in einem Seniorenheim besuchen will, muss immer noch eine Reihe von Regeln beachten.

Eine belastende Situation: Wer einen Angehörigen in einem Seniorenheim besuchen will, muss immer noch eine Reihe von Regeln beachten.

Bild: Christoph Gateau/dpa (Symbolbild)

Eine belastende Situation: Wer einen Angehörigen in einem Seniorenheim besuchen will, muss immer noch eine Reihe von Regeln beachten.

Bild: Christoph Gateau/dpa (Symbolbild)

Besuche in Altenheimen sind noch immer nur unter strengen Auflagen möglich. Die Abläufe unterscheiden sich von Heim zu Heim. Wie lange kann es so weitergehen?
24.08.2020 | Stand: 18:46 Uhr

Wochenlang durften die Bewohner von Seniorenheimen wegen Corona keinen Besuch empfangen. Seit einigen Monaten ist das nun wieder möglich, aber die Auflagen sind hoch. In den meisten Häusern müssen Termine vereinbart werden, die Wartezeiten sind teilweise lang. Wie lange das so weiter geht, ist unklar. Das stellt nicht nur für die Senioren selbst, sondern auch für die Angehörigen und die Heime eine große Herausforderung dar.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat