Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nina Menegatto wird Fürstin von Seborga

Bilder aus dem Fürstentum: Wir haben die Allgäuer Prinzessin Nina vor der Krönung in Seborga besucht

Nina Menegatto wird am Donnerstag Fürstin von Seborga.

Nina Menegatto wird am Donnerstag Fürstin von Seborga.

Bild: Ralf Lienert

Nina Menegatto wird am Donnerstag Fürstin von Seborga.

Bild: Ralf Lienert

Nina Menegatto aus Kempten wird am Donnerstag "Fürstin" von Seborga. Wir haben sie besucht und exklusive Fotos in ihrem neuen Zuhause gemacht.
19.08.2020 | Stand: 21:14 Uhr

„Alle kleinen Mädchen träumen davon, Prinzessin zu sein. Es ist wie im Märchen“, sagt Nina Menegatto. Die 41-Jährige aus Kempten ist die erste Frau an der Spitze des selbsternannten Mini-Staates Seborga in Italien.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat