Abschluss an der Mittelschule Buchloe

Abschlussfeier der Mittelschule Buchloe: Widrige Umstände erfolgreich gemeistert

Mittelschule Abschluss

Die Schulbesten der Klasse 10M der Mittelschule Buchloe (von links): Lara Knie, Alisha Haider, Emma von Restorff, Jasmin Schranz und Zahide Kabadayi.

Bild: Mittelschule Buchloe

Die Schulbesten der Klasse 10M der Mittelschule Buchloe (von links): Lara Knie, Alisha Haider, Emma von Restorff, Jasmin Schranz und Zahide Kabadayi.

Bild: Mittelschule Buchloe

Die Verabschiedung der Absolventen der Mittelschule Buchloe fand statt. Alle Schüler haben schon Ausbildungsplätze oder gehen auf weiterführende Schulen.
##alternative##
Redaktion Buchloer Zeitung
03.08.2021 | Stand: 12:13 Uhr

Die Anstrengungen haben sich gelohnt: 73 Absolventen der Mittelschule Buchloe feierten in der Schulaula ihren erfolgreichen Abschluss. Im Rahmen der Feier, die sehr stimmungsvoll von einem Bläserquintett unter Leitung von Heidi Wörle untermalt wurde, übergaben die jeweiligen Klassenleiter der neunten Regelklassen und der zehnten Klassen des M-Zugs die Zeugnisse an die Schüler.

Dabei war es unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich, dass zahlreiche Gäste anwesend waren. Rektor Günter Frank begrüßte neben den Eltern, dem Elternbeirat mit der Vorsitzenden Marion Redlich und zahlreichen Lehrkräften auch die Bürgermeister Manuel Fischer aus Lamerdingen und Robert Protschka aus Waal sowie Stadtrat Bernhard Seitz als Vertreter des Schulverbands. Außerdem waren Anita Mauersberger und Maria Protschka von der Frank-Hirschvogel-Stiftung gekommen, um die Jahrgangsbesten mit einer Auszeichnung und einem Geldgeschenk zu ehren.

Segnungsfeier zu Beginn der Abschlussfeiern der Mittelschule Buchloe: "Sich zu akzeptieren, macht selbstbewusst und stark"

Jeweils zu Beginn der beiden Veranstaltungen stand eine interreligiöse Segnungsfeier unter Leitung von Stadtpfarrer Dieter Zitzler, Pfarrer Christian Faith und Frau Gölemez, an der sich auch die beiden Religionslehrerinnen Annette Elsner und Beate Vogler beteiligten. Ihr Anliegen lautete: „Sich zu akzeptieren, macht selbstbewusst und stark.“

Rektor Frank wie auch Marion Redlich vom Elternbeirat wiesen in ihren Reden darauf hin, dass es in Zeiten der Pandemie keine Selbstverständlichkeit sei, eine angemessene Feier zu veranstalten, und dass die Leistungen der Schüler unter den schwierigen Umständen besonders zu würdigen seien. Frank, der durch das Programm führte, vermeldete stolz, dass alle Schulabgänger bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben oder weiterführende Schulen besuchen. Er hob zudem das außerordentliche soziale Engagement hervor, das viele Neunt- und Zehntklässler im Lauf ihrer Schulzeit als Streitschlichter, Schulsanitäter, Tutoren und Schülerlotsen für „ihre“ Schule an den Tag gelegt haben.

Bürgermeister Robert Protschka hat eine der Abschlussklassen im vorausgegangenen Schuljahr noch selbst unterrichtet

Auch Bürgermeister Fischer lobte die Schüler für ihre Leistungen und legte ihnen ans Herz, jetzt den Sommer zu genießen, da der Nachholbedarf groß sei. Für seinen Kollegen Robert Protschka – bis 2020 Konrektor an der Mittelschule – war der festliche Anlass gar ein ganz besonderer: Eine der Abschlussklassen hatte er im vorausgegangenen Schuljahr noch selbst unterrichtet.

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Lage an Marktoberdorfer Schulen

Eine Klasse der Grundschule Thalhofen ist in Quarantäne - Marktoberdorfer Rektor ist "unaufgeregt, aber genervt“

Nachdem die Klassensprecher auf launige Art und Weise Anekdoten aus dem „Nähkästchen“ zum Besten gegeben und sich bei ihren Lehrern bedankt hatten, blickten schließlich auch die Klassenleiter Gabi Schwegler (9a), Christine Herden (9b), Wolfgang Taubert (10Ma) und Michael Behringer (10Mb) humorvoll und wehmütig auf die vergangenen Schuljahre zurück. Sie betonten übereinstimmend, wie sehr ihnen ihre Zöglinge ans Herz gewachsen seien und wünschten diesen alles Gute für die Zukunft.

Wolfgang Taubert und Margarete Süß verlassen Mittelschule Buchloe

Für Wolfgang Taubert stand der Abend unter ganz besonderen Vorzeichen: Er verlässt – wie auch seine Kollegin Margarete Süß – nach einem langen und erfolgreichen Berufsleben die Mittelschule Buchloe und geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Die besten Absolventen der Mittelschule Buchloe

  • 9. Klassen („Quali“):
    • Rebekka Bäuerle (9b) 1,5
    • Zeynep Arslan (9a) 1,6
    • Nemanja Dekanovic (9b) 1,6
  • 10. Klassen (M-Zug):
    • Zahide Kabadayi (10 Ma) 1,22
    • Lara Knie (10Mb) 1,22
    • Alisha Haider (10Mb) 1,33
    • Emma von Restorff (10Mb) 1,33
    • Jasmin Schranz (10Ma) 1,33

Lesen Sie auch:

Alle Abiturienten in Buchloe haben bestanden

Realschule Buchloe: Abschluss mit „Anspruch und Niveau“