Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Natur

Baum fällt einfach um: Dieser Pilz bedroht die bekannte Waaler Kastanienallee

Im Jahr 2016 hat die Marktgemeinde Waal einen sogenannten Baumkataster erstellen lassen. Es gibt regelmäßige Kontroll- und Pflegemaßnahmen - und ab und an auch Fällungen.

Im Jahr 2016 hat die Marktgemeinde Waal einen sogenannten Baumkataster erstellen lassen. Es gibt regelmäßige Kontroll- und Pflegemaßnahmen - und ab und an auch Fällungen.

Bild: Gemeinde Waal

Im Jahr 2016 hat die Marktgemeinde Waal einen sogenannten Baumkataster erstellen lassen. Es gibt regelmäßige Kontroll- und Pflegemaßnahmen - und ab und an auch Fällungen.

Bild: Gemeinde Waal

Die Kastanienallee an der Singold ist ein Markenzeichen des idyllischen Dorfes. Wie die Gemeinde die ortsbildprägenden Bäume schützen und erhalten will.
Im Jahr 2016 hat die Marktgemeinde Waal einen sogenannten Baumkataster erstellen lassen. Es gibt regelmäßige Kontroll- und Pflegemaßnahmen - und ab und an auch Fällungen.
Von Sabine Preller
22.11.2020 | Stand: 18:46 Uhr

Mitte Mai sind beim neuen Bürgermeister Robert Protschka alle Alarmglocken angegangen, nachdem eine Kastanie in der über 120 Jahre alten Kastanienallee in Waal nachts einfach umgefallen war. Zum Glück wurde niemand verletzt. Nur ein benachbarter Zaun wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat