Christkindlmarkt Buchloe

Ihr Kinderlein kommet: Am zweiten Adventswochenende ist der Buchloer Christkindlmarkt

Endlich wieder Buchloer Christkindlmarkt: Die Veranstalter rechnen mit vielen Besucherinnen und Besuchern.

Endlich wieder Buchloer Christkindlmarkt: Die Veranstalter rechnen mit vielen Besucherinnen und Besuchern.

Bild: Johann Seibold (Archiv)

Endlich wieder Buchloer Christkindlmarkt: Die Veranstalter rechnen mit vielen Besucherinnen und Besuchern.

Bild: Johann Seibold (Archiv)

Nach der Corona-Pause ist die Vorfreude auf den Buchloer Christkindlmarkt groß. Gerade für die Jüngsten sind viele Attraktionen geplant.
30.11.2022 | Stand: 13:29 Uhr

Am zweiten Adventswochenende kommt am Parkplatz der Stadtpfarrkirche weihnachtliche Stimmung auf: Der Buchloer Christkindlmarkt findet endlich wieder statt. Vom 2. bis 4. Dezember ist einiges geboten.

„Der Parkplatz ist schon gesperrt“, die Buden stehen und müssen nur noch eingeräumt werden, teilt Gewerbevereinsvorsitzender Niko Stammel mit. Die zehn Buden sind am Freitag von 17 bis 21 Uhr, am Samstag von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 15 bis 20 Uhr geöffnet.

Bonbonhexe und Raclette: Bei diesen Buden haben sich am Christkindlmarkt Buchloe Änderungen ergeben

Neu dabei ist der Stand der Bonbonhexe, die selbst gemachte Süßigkeiten anbietet. Die Betreiberin ist kein unbekanntes Gesicht, war sie doch schon beim Kirchweihmarkt zu Gast. Offensichtlich macht jedoch der Personalmangel auch vor dem Markt keinen Halt: Da die Alp-Villa, die immer Würstchen und Glühwein serviert hatte, heuer nicht den Parallel-Betrieb von Restaurant und Bude stemmen kann, habe die Freiwillige Feuerwehr den Stand übernommen, so Stammel. Der Raclette-Stand, den der Förderverein des Krankenhauses früher organisiert hatte, fehle dieses Jahr ganz.

Gerade für die jüngsten Besucher hat das Programm einiges zu bieten. Am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr schneit der Nikolaus vorbei. „Als Highlight in diesem Jahr haben wir wieder die Nostalgie-Eisenbahn“, berichtet Stammel. Die wurde bereits beim Markt vor vier Jahren aufgebaut, heuer drehen Kinder damit wieder eine Runde um den Weihnachtsbaum. Darüber hinaus wird Buben und Mädchen am Sonntag ab 15 Uhr eine Fahrt mit einer Kutsche angeboten.

Programm und Termine: Die richtige Musik sorgt in Buchloe für Weihnachtsstimmung

Damit Jung und Alt in Weihnachtsstimmung kommen, sorgt Gitarrist Danilo Ehlert für die Hintergrundmusik und steht zum Abschluss selbst auf der Bühne. Zudem treten weitere Musikgruppen auf: die Lindenberger Alphornbläser zur Eröffnung, eine Gruppe des Buchloer Gymnasiums (Samstag 16.30 Uhr), die Jugendkapelle Buchloe (Samstag 18 Uhr) die Stadtkapelle Buchloe (Sonntag 17 Uhr). Dazu hat die Pfarreiengemeinschaft ein Kindermusical auf die Beine gestellt. Der Kinderchor führt in der Stadtpfarrkirche kostenfrei „Schuster Martin“ auf (Freitag 17 Uhr und Samstag 15 Uhr). Die Pfarrei organisiert auch einen Stand mit selbst gemachten Marmeladen, Likören und gebrannten Mandeln sowie die Mitglieder von „Kirche Mittendrin“ einen Baum, an dem Sterne mit Weihnachtswünschen beschriftet werden können.

„Wir freuen uns alle“, sagt Niko Stammel, der mit zahlreichen Gästen rechnet. Und auch Robert Pöschl, der nach der Corona-Pause erstmals als Bürgermeister den Buchloer Christkindlmarkt eröffnen darf, ist in freudiger Erwartung – besonders darauf „endlich Bekanntschaft mit dem Buchloer Christkindl machen zu dürfen.“

Alle Weihnachtsmärkte in Buchloe und Umgebung finden Sie im Überblick

Welche Weihnachtsmärkte im Allgäu Sie noch besuchen können, erfahren Sie hier.