Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kinderbetreuung

Gekündigt wegen Eigenbedarf - Kinder aus Honsolgen und Hausen nur noch bis 2025 in Waaler Kindergarten

Kindergarten St. Anna

Im Kindergarten St. Anna in Waal spielen Kinder aus der Marktgemeinde und den Buchloer Ortsteilen Honsolgen und Hausen gemeinsam. Ab dem Jahr 2025 wird sich das ändern.

Bild: Alexandra Hartmann

Im Kindergarten St. Anna in Waal spielen Kinder aus der Marktgemeinde und den Buchloer Ortsteilen Honsolgen und Hausen gemeinsam. Ab dem Jahr 2025 wird sich das ändern.

Bild: Alexandra Hartmann

Kinder aus Honsolgen und Hausen werden nur noch bis 2025 im Kindergarten in Waal betreut. Für einen möglichen Neubau hat Buchloe schon ein Grundstück im Visier.
30.09.2021 | Stand: 17:17 Uhr

Eigentlich ist das Phänomen eher aus Großstädten bekannt: Mietern wird die Wohnung gekündigt – wegen Eigenbedarf. Ähnliches widerfährt nun auch Kindern aus Honsolgen und Hausen. Der Nachwuchs aus diesen Buchloer Stadtteilen besucht aufgrund einer Vereinbarung schon seit 1992 den Kindergarten St. Anna in Waal. Der Hauptausschuss des Buchloer Stadtrats hat nun erste Schritte zur Lösung des nahenden Problems eingeleitet.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar