Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommunalpolitik

Buchloer Bauausschuss diskutiert über Luftfilteranlagen

Mannshoch sind die meisten derzeit angebotenen Luftreiniger. Im Bild: Michael Werz, Geschäftsführer des Neu-Ulmer Unternehmens Vitapoint, das Hygiene-Luftreiniger herstellt.

Mannshoch sind die meisten derzeit angebotenen Luftreiniger. Im Bild: Michael Werz, Geschäftsführer des Neu-Ulmer Unternehmens Vitapoint, das Hygiene-Luftreiniger herstellt.

Bild: Horst Hörger (Symbolbild)

Mannshoch sind die meisten derzeit angebotenen Luftreiniger. Im Bild: Michael Werz, Geschäftsführer des Neu-Ulmer Unternehmens Vitapoint, das Hygiene-Luftreiniger herstellt.

Bild: Horst Hörger (Symbolbild)

Der Buchloer Bauausschuss tagt im Lockdown - mit Lüften, Masken und viel Abstand. Besonders über Luftfilteranlagen in Buchloer Grundschulen wurde disktutiert.
21.01.2021 | Stand: 15:31 Uhr

Unter „verschärften Bedingungen“ fand die erste Bauausschusssitzung des Jahres in Buchloe statt. Doch der Schulungsraum des Feuerwehrhauses bot ausreichend Platz für die Stadträte und Verwaltungsmitarbeiter, die dort – in großen Abständen – beraten und diskutieren konnten. Sogar ein Dutzend Besucher war gekommen, um die Sitzung mitzuverfolgen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat