Umfrage in Buchloe

Endlich wieder wegfliegen, oder doch Urlaub in Bayern? Was Allgäuer planen

Urlaub – viele im Ostallgäu sehnen sich nach einer langen Zeit des Verzichts danach. Wieder mal weit weg, die Sorgen vergessen und die Seele baumeln lassen.

Urlaub – viele im Ostallgäu sehnen sich nach einer langen Zeit des Verzichts danach. Wieder mal weit weg, die Sorgen vergessen und die Seele baumeln lassen.

Bild: Gene J. Puskar, AP/dpa (Symbolbild)

Urlaub – viele im Ostallgäu sehnen sich nach einer langen Zeit des Verzichts danach. Wieder mal weit weg, die Sorgen vergessen und die Seele baumeln lassen.

Bild: Gene J. Puskar, AP/dpa (Symbolbild)

Bis vor wenigen Wochen war noch unklar, ob überhaupt an Urlaub zu denken ist. Bürger aus Buchloe und Umgebung erzählen, was sie im Sommer vorhaben.
02.07.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Urlaub – viele sehnen sich nach einer langen Zeit des Verzichts danach. Wieder mal weit weg, die Sorgen vergessen und die Seele baumeln lassen. Doch bis vor wenigen Wochen war noch unklar, ob überhaupt daran zu denken ist. Bürger aus Buchloe und Umgebung erzählen, ob und wie sie den diesjährigen Sommerurlaub geplant haben.

Anja Haas, 40, aus Buchloe fährt mit der Familie an den Gardasee.
Anja Haas, 40, aus Buchloe fährt mit der Familie an den Gardasee.
Bild: Moritz von Laer

Anja (40) und Niklas (4) Haas, Buchloe: "Wir haben unseren Urlaub bereits geplant – im August geht es an den Gardasee. Wegen Corona machen wir uns keine Sorgen. Mein Mann und ich sind schon geimpft. Wie die Situation im August ist, wissen wir natürlich noch nicht. Fliegen würden wir zurzeit mit den Kindern nicht. Vom Gardasee könnten wir aber jederzeit spontan nach Hause fahren."

Andreas Poll, 52, aus Wiedergeltingen fliegt nach Griechenland.
Andreas Poll, 52, aus Wiedergeltingen fliegt nach Griechenland.
Bild: Moritz von Laer

Andreas Poll (52), Wiedergeltingen: "Unseren Urlaub haben wir schon geplant. Ich fahre im September gemeinsam mit meiner Frau für drei Wochen nach Griechenland. Gedanken über Corona mache ich mir zwar schon, aber keine Sorgen. Griechenland ist derzeit, was das Thema Corona angeht, sehr sicher. Und da wir mit dem Wohnmobil fahren, sind wir auch auf keine Hotels oder Ferienwohnungen angewiesen."

Anja Wohlfarter, 28, aus Buchloe hat den Urlaub noch nicht geplant.
Anja Wohlfarter, 28, aus Buchloe hat den Urlaub noch nicht geplant.
Bild: Moritz von Laer

Anja Wohlfarter (28), Buchloe: "Tatsächlich weiß ich noch nicht, ob wir in diesem Jahr in den Urlaub fahren. Ich bin häufig auf Reitturnieren unterwegs. Das ist so etwas wie ein Urlaubsersatz. Letztes Jahr waren wir ganz spontan an der Nordsee. Eventuell machen wir das in diesem Jahr wieder spontan – vielleicht an die Ostsee. Aber wenn das diesmal nicht klappt, ist das auch nicht so schlimm."

Elfriede Geiger, 62, aus Buchloe fährt ins Zillertal.
Elfriede Geiger, 62, aus Buchloe fährt ins Zillertal.
Bild: Moritz von Laer

Elfriede Geiger (62), Buchloe: "Bei uns geht es dieses Jahr für eine Woche ins Zillertal nach Österreich. Das haben wir schon vor zwei Jahren geplant. Wie die Corona-Situation dann ist, bleibt abzuwarten. Wir treffen uns dort mit zwei befreundeten Ehepaaren. Das machen wir regelmäßig alle zwei Jahre so – immer an anderen Urlaubsorten. Wir gehen dort wandern und genießen die Natur."

Lesen Sie auch
##alternative##
"Der Abiball fällt heuer aus"

Abitur im Corona-Jahr: "Kaum Freunde und Mitschüler getroffen"

Lesen Sie auch: Boom bei Urlaubsreisen: "Richtung Alpen wird es voll werden"