Unfall zwischen Eppishausen und Könghausen

Junge Frau bei Unfall nahe Eppishausen schwer verletzt

Polizei - Symbol - Unfall

Bei dem Unfall zwischen Eppishausen und Könghausen wurde eine Person schwer verletzt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei dem Unfall zwischen Eppishausen und Könghausen wurde eine Person schwer verletzt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Am Sonntag ist es auf der Staatsstraße zwischen Eppishausen und Könghausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei waren drei Motorräder involviert.
27.09.2021 | Stand: 13:09 Uhr

Am Sonntag sind bei einem Motorradunfall zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Staatsstraße zwischen Obergessertshausen und Könghausen.

Eine Gruppe von drei Motorrädern war in Richtung Könghausen unterwegs, in einer nassen Rechtskurve, in einem Waldstück, schätzte eine 27-jährige Motorradfahrerin ihre Geschwindigkeit offenbar falsch ein, verlor dadurch die Kontrolle über ihre Maschine und geriet auf die Gegenspur.

Zwei Frauen bei Unfall zwischen Eppishausen und Könghausen verletzt

Eine entgegenkommende 26-jährige Autofahrerin bremste zwar noch ab und wich aus, konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde die Motorradfahrerin schwer und die Fahrerin des Autos leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von insgesamt etwa 15.000 Euro. Nach dem Unfall und während der Unfallaufnahme wurde die Staatsstraße von der Feuerwehr Könghausen vorrübergehend gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen aus Buchloe und Umgebung finden Sie hier.