Aktion der evangelischen Kirche

Schnitzeljagd in Buchloe: „Auf den Spuren des guten Hirten“

Bonhoeffer-Haus

Das Dietrich-Bonhoeffer-Haus ist der Startpunkt der Rallye, die unter dem Motto „Auf den Spuren des guten Hirten“ quer durch Buchloe führt.

Bild: Uta Mantwill

Das Dietrich-Bonhoeffer-Haus ist der Startpunkt der Rallye, die unter dem Motto „Auf den Spuren des guten Hirten“ quer durch Buchloe führt.

Bild: Uta Mantwill

Die evangelische Kirchengemeinde Buchloe lädt ab Freitag zu einer Entdeckungsreise quer durch die Stadt ein. Alle Teilnehmer erhalten am Ziel eine Überraschung.
25.02.2021 | Stand: 12:12 Uhr

Für Familien und Schnitzeljagd-Interessierte gibt es in den nächsten Tagen ein neues Outdoor-Angebot mit religiösem Hintergrund: eine knapp drei Kilometer lange Tour quer durch Buchloe unter dem Motto „Auf den Spuren des guten Hirten“.

Start ist am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Buchloe

Von Freitag, 26. Februar, bis einschließlich Sonntag, 28. Februar, sind Familien oder andere Freiluftbegeisterte eingeladen, den ersten Hinweis in einem Fenster des Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehauses (neben der Hoffnungskirche an der Hindenburgstraße) zu finden.

Die zehn Gewinner erhalten Preise

Die Schnitzeljagd beginnt dort und kann an jedem der drei Tage, jeweils von 11 bis 17 Uhr (Ausnahme: Sonntag, 12.30 bis 13.30 Uhr wegen eines Gottesdienstes) mit einem Handy oder Zettel und Stift ausgestattet abgelaufen werden. Die ersten zehn Gewinner erhalten einen Preis. Für alle Teilnehmer gibt es am Ziel als Überraschung eine Erinnerung an den Schnitzeljagd-Tag.

Ansprechpartnerin für die Schnitzeljagd und weitere Informationen ist Religionspädagogin Ulrike Wappler für das Kindergottesdienst-Team der evangelischen Hoffnungskirchengemeinde. Kontakt per E-Mail ulrike.wappler@elkb.de

Lesen Sie auch
##alternative##
Badespaß

Baden kostet Geld: Eintritt ins Freibad Weiler wird teurer