Corona

Sonder-Impfaktion im Kolpinghaus Buchloe

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gegen Covid 19 sind im Kolpinghaus Buchloe möglich.

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gegen Covid 19 sind im Kolpinghaus Buchloe möglich.

Bild: Sven Hoppe/dpa (Symbolbild)

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gegen Covid 19 sind im Kolpinghaus Buchloe möglich.

Bild: Sven Hoppe/dpa (Symbolbild)

In Buchloe können sich Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 22. Juni, gegen Corona impfen lassen. Wie es genau funktioniert.
##alternative##
Von Buchloer Zeitung
12.06.2022 | Stand: 15:21 Uhr

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an. Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen angeboten. Bürgerinnen und Bürger können sich am Mittwoch, 22. Juni, von 9.30 bis 13.30 Uhr im Buchloer Kolpinghaus (Kolpingstraße 6) impfen lassen. (Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Allgäu finden Sie hier.)

Terminvereinbarung möglich

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Dafür muss man sich zuvor im Internet registrieren. Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten im Impfzentrum Marktoberdorf (Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, jeweils 8 bis 16 Uhr, Dienstag 12 bis 20 Uhr, Telefon 08342/911-990 und im Impfzentrum Kaufbeuren (Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag jewils 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 12 bis 20 Uhr. Telefon 08341/90823 51) auch eine telefonische Terminvergabe möglich.

Lesen Sie dazu auch:


Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Newsblog, Teil 114

Newsblog: Die Corona-Entwicklung im Allgäu und auf der Welt im Überblick vom 3. bis 16. Juni2022