Unfall B12

Unfall B12: Transporter überschlägt sich

Am Mittwoch, 13. Januar, kam es zu einem Unfall auf der B12 nahe der Autobahnauffahrt zur A 96.

Am Mittwoch, 13. Januar, kam es zu einem Unfall auf der B12 nahe der Autobahnauffahrt zur A 96.

Bild: Alexandra Hartmann

Am Mittwoch, 13. Januar, kam es zu einem Unfall auf der B12 nahe der Autobahnauffahrt zur A 96.

Bild: Alexandra Hartmann

Auf der B12 kam es auf Höhe Lindenberg nahe der Autobahnauffahrt zur A 96 zu einem Unfall, bei dem sich ein Transporter überschlagen hat.
13.01.2021 | Stand: 15:46 Uhr

Auf der B12 auf Höhe des Buchloer Ortsteils Lindenberg kam es am Mittwoch, 13. Januar, gegen 13 Uhr zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos. Wie die Polizei mitteilt, war ein 53-jähriger Fahrer, der nicht ortskundig ist, auf der B12 in Fahrtrichtung München unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist der 53-Jährige leicht auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei touchierte er mit der linken Seite den Transporter eines 54-Jährigen, der von der A96 Richtung Jengen fuhr und in dem Moment ein anderes Fahrzeug überholte.

Pkw überschlägt sich - Mann leicht verletzt

Der 54-Jährige geriet nach dem Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn und fuhr in den Graben, wo sich das Fahrzeug überschlug. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Kaufbeurer Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Sein Auto blieb mit gebrochener Achse auf der Straße stehen. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es waren vier Polizisten und zwei Rettungskräfte im Einsatz.

Unfall auf der B12.
Unfall auf der B12.
Bild: Alexandra Hartmann

Der Verkehr von Richtung Germaringen kommend wurde in Jengen von der B12 abgeleitet und konnte die A96 über Lindenberg und Buchloe befahren. Die Fahrer, die von der A96 in Richtung Jengen auf die Bundesstraße fuhren, konnten einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt.
Der Unfallverursacher blieb unverletzt.
Bild: Alexandra Hartmann