Diesen Artikel lesen Sie nur mit
"Fast doppelt so viele Anfragen im Vergleich zum letzten Jahr"

Boom: Gibt es noch freie Campingplätze für den Sommer-Urlaub im Allgäu?

Im vergangenen Sommer war der Ansturm auf Campingplätze und Wohnmobilvermieter in Deutschland riesig. Wegen der Corona-Pandemie machten viele lieber in der Heimat Urlaub - auch im Allgäu. Setzt sich dieser Trend diesen Sommer fort?

Im vergangenen Sommer war der Ansturm auf Campingplätze und Wohnmobilvermieter in Deutschland riesig. Wegen der Corona-Pandemie machten viele lieber in der Heimat Urlaub - auch im Allgäu. Setzt sich dieser Trend diesen Sommer fort?

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

Im vergangenen Sommer war der Ansturm auf Campingplätze und Wohnmobilvermieter in Deutschland riesig. Wegen der Corona-Pandemie machten viele lieber in der Heimat Urlaub - auch im Allgäu. Setzt sich dieser Trend diesen Sommer fort?

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

Die Nachfrage bei Campingplätzen und Wohnmobilverleihern für den Sommer-Urlaub im Allgäu ist groß. Bekommen Kurzentschlossene noch einen Platz? So ist die Lage.
25.02.2021 | Stand: 08:47 Uhr

Der Ansturm auf Campingplätze und Wohnmobilvermieter im vergangenen Sommer war in Deutschland riesig. Denn wegen der Corona-Pandemie machten viele lieber in der Heimat Urlaub. Ein Trend, der wohl auch diesen Sommer in Deutschland anhält – sollten bis dahin wieder Campingplätze öffnen und Wohnwagenvermieter ihre Wohnmobile vermieten dürfen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat