Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview mit Stephan Thomae

FDP-Abgeordneter Stephan Thomae: „Mich stört die Wortwahl von Söder“

FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae spricht im Interview über die Corona-Maßnahmen und ab welchem Alter man wählen können sollte.

FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae spricht im Interview über die Corona-Maßnahmen und ab welchem Alter man wählen können sollte.

Bild: Christoph Soeder/dpa

FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae spricht im Interview über die Corona-Maßnahmen und ab welchem Alter man wählen können sollte.

Bild: Christoph Soeder/dpa

FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae über die Corona-Maßnahmen, Personaldebatten in der Partei und das richtige Wahlalter. Warum jetzt vor allem die Bildung leidet.

17.09.2020 | Stand: 08:15 Uhr

Die Bundestagswahl findet wahrscheinlich im Herbst 2021 statt. Schon jetzt wurde der FDP-Abgeordnete Stephan Thomae im Kreisverband Kempten/Oberallgäu ohne Gegenstimmen als Kandidat nominiert. Im November soll über die Landesliste entschieden werden. Bei der Wahl 2017 hatte Thomae auf Platz sieben kandidiert, nun strebt er Platz sechs an. Im Interview äußert sich der Jurist über die Situation innerhalb der FDP und die Corona-Maßnahmen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat