Corona-Krise

3-G-Regel: Polizei kontrolliert 43 Gaststätten im Altlandkreis Füssen - Ergebnis überrascht

Die Polizei hat 43 Gaststätten und zwei Internetcafes im Altlandkreis Füssen kontrolliert.

Die Polizei hat 43 Gaststätten und zwei Internetcafes im Altlandkreis Füssen kontrolliert.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Die Polizei hat 43 Gaststätten und zwei Internetcafes im Altlandkreis Füssen kontrolliert.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Die Polizei hat 43 Gaststätten und zwei Internetcafes im Altlandkreis Füssen in Bezug auf die aktuellen Corona-Regeln kontrolliert.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
15.11.2021 | Stand: 12:50 Uhr

Die Füssener Polizei kontrollierte am Freitag in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landratsamtes Ostallgäu die gesetzlich vorgeschriebenen Anwendung der aktuellen Corona-Regeln, nachdem die Infektionszahlen besonders im Ostallgäu rasant stiegen. Der Schwerpunkt der Kontrollen lag am Freitagabend auf Gastronomiebetrieben.

Hierbei wurden im Altlandkreis Füssen 43 Gaststätten und zwei Internetcafes von der Polizei kontrolliert. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend. Nur in einem Betrieb musste ein Bagatellverstoß verwarnt werden, sonst wurden keine Verstöße festgestellt.

Lesen Sie auch:

Verstärkte Corona-Kontrollen im Allgäu - Polizei zieht positives Fazit