Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Großeinsatz mit Hubschraubern und Bergwacht

So schwer war der Kampf der Feuerwehren gegen den Waldbrand am Zunderkopf

Wegen eines Brands in der Bleckenau in Schwangau läuft seit Donnerstagnachmittag ein größerer Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Bergwacht. Ein Polizeihubschrauber führt Löschflüge durch.

Wegen eines Brands in der Bleckenau in Schwangau läuft seit Donnerstagnachmittag ein größerer Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Bergwacht. Ein Polizeihubschrauber führt Löschflüge durch.

Bild: Benedikt Siegert

Wegen eines Brands in der Bleckenau in Schwangau läuft seit Donnerstagnachmittag ein größerer Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Bergwacht. Ein Polizeihubschrauber führt Löschflüge durch.

Bild: Benedikt Siegert

Ein Waldbrand im Alpinen Gelände am Zunderkopf in der Bleckenau beschäftigt seit Donnerstagnacht Feuerwehren und Bergwacht. So ist die Lage im Moment.
22.07.2022 | Stand: 17:21 Uhr

Es war ein Großeinsatz in schwierigem, alpinen Terrain: Seit Donnerstagnachmittag kämpfte eine große Schar von Feuerwehr-, Bergwacht- und Polizeikräften in der Bleckenau (Landkreis Ostallgäu) gegen einen Waldbrand. Im Einsatz bei den Löscharbeiten waren auch zwei Hubschrauber.