Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tourismus

Erweiterung des Explorer-Hotels in Nesselwang ist geplatzt

Allgäuer_Alpenpanorama_im_Explorer_Hotel_Neuschwanstein

Zum Problemfall hat sich der ehemalige Gasthof „Sonnenbichl“ (links, direkt hinter den Bäumen der Maria-Trost-Allee) entwickelt, der seit mehr als zwei Jahren leer steht. Eine Lösung als Teil des Explorer-Komplexes ist vom Tisch.

Bild: Explorer Hotels

Zum Problemfall hat sich der ehemalige Gasthof „Sonnenbichl“ (links, direkt hinter den Bäumen der Maria-Trost-Allee) entwickelt, der seit mehr als zwei Jahren leer steht. Eine Lösung als Teil des Explorer-Komplexes ist vom Tisch.

Bild: Explorer Hotels

Nachdem sich ein Bürgerentscheid gegen seine Pläne abzeichnet, zieht der Hotelbesitzer sie zurück. Was passiert jetzt mit dem Gasthof „Sonnenbichl“?
01.05.2021 | Stand: 08:36 Uhr

Die geplante Erweiterung des Explorer Hotels Neuschwanstein in Nesselwang ist geplatzt. Wie die Marktgemeinde mitteilt, hat sich der Eigentümer des Hotels nach reiflicher Überlegung entschieden, den Antrag auf Einleitung des Bauleitverfahrens zurückzuziehen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat