Aktion

Ferien mit der AZ: Der Countdown läuft

Ferienprogramm

Einiges geboten ist in diesem Jahr bei den Ferien mit der AZ. Nach einem Jahr Corona-Zwangspause dürfen die Kinder zum Beispiel wieder mit dem Polizeiboot über den Forggensee düsen.

Bild: Foto: Alexandra Decker (Archiv)

Einiges geboten ist in diesem Jahr bei den Ferien mit der AZ. Nach einem Jahr Corona-Zwangspause dürfen die Kinder zum Beispiel wieder mit dem Polizeiboot über den Forggensee düsen.

Bild: Foto: Alexandra Decker (Archiv)

Am 2. August beginnt das Ferienprogramm der Allgäuer Zeitung. Von Polizeibootfahren bis Klettern ist einiges im Angebot
17.07.2021 | Stand: 12:00 Uhr

Der Countdown läuft. Noch gut zwei Wochen, dann beginnen wieder die Ferien mit der AZ. Das Team der Allgäuer Zeitung wollte sich von Corona auch heuer keinen Strich durch die Rechnung machen lassen. Denn gerade in diesen schwierigen Zeiten, wo mancher vielleicht noch nicht in den Urlaub fährt, Schulen und Kindergärten lange nur begrenzt zugänglich waren, sind ein bisschen Abwechslung und Spaß für Kinder nötig.

Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, finden die meisten Veranstaltungen der Ferien mit der AZ auch in diesem Jahr im Freien statt. Aber dort ist einiges geboten: Es gibt gut bekannte und beliebte Angebote, wie Ponyreiten auf dem Ponyhof Fischer, Floßfahren in Lechbruck, den Bogenparcours des Skiklubs Nesselwang, die Waldrallye im Walderlebniszentrum, den Ausflug mit den Jägern der Kreisgruppe Füssen des Bayerischen Jagdverbandes, die Fahrt mit dem Polizeiboot über den Forggensee und die Führung durch die Füssener Altstadt mit Magus Peresson.

Neu im Programm: Klettern, Schule vor 100 Jahren und Streethockey

Neu im Programm sind heuer eine kleine Klettertour und allerlei Informationen rund um Bergrettung mit der Bergwacht Füssen. Edelka Christiansen vom Heimatmuseum Seeg entführt die Kinder in einen Schulunterricht wie vor 100 Jahren. Und der ERC Lechbruck lädt dieses Jahr erstmals zu einer Schnupperrunde im Streethockey und Fieseln ein.

Wer sich für die Ferien mit der AZ anmelden möchte, muss nur noch wenige Tage warten. Am kommenden Wochenende, Samstag, 14. Juli, erscheinen die Sonderseiten in unserer Zeitung, auf denen alle Programmpunkte und die Modalität rund um eine Teilnahme aufgelistet sind. Start des Ferienprogramms ist dann der 2. August. Letzter Tag ist der 13. August.

Lesen Sie auch: Ehemaliger Polizeibootsführer Dieter Scheel über seine Ausbildung und das Allgäu

Lesen Sie auch
##alternative##
Ferien mit der Allgäuer Zeitung

Tag 2 des AZ-Ferienprogramms 2021: Spaßige Floßfahrt auf dem Lech