Wasserschutzpolizei im Einsatz

Polizei hilft gekentertem Katamaran-Segler

Ein Katamaran ist auf dem Forggensee gekentert.

Ein Katamaran ist auf dem Forggensee gekentert.

Bild: Benedikt Siegert

Ein Katamaran ist auf dem Forggensee gekentert.

Bild: Benedikt Siegert

Ein 73-Jähriger kentert mit seinem Katamaran auf dem Forggensee. Zu seinem Glück ist die Wasserschutzpolizei aus Füssen im Einsatz.
31.05.2021 | Stand: 13:27 Uhr

Die Wasserschutzpolizei hat auf dem Forggensee einem 73-Jährigen Katamaran-Segler in Seenot geholfen. Laut Polizei war der Mann zwischen Ehrwang und Osterreinen unterwegs. Die Streife sah den gekenterten Katamaran, stellte ihn wieder auf und schleppte ihn zum Segelclub Osterreinen.

Kentern auf dem Forggensee bleibt ohne Folgen

Der 73-Jährige und sein Katamaran überstanden den Zwischenfall beide unversehrt.

Lesen Sie auch: Wasserretter üben mit Fackeln und Leuchtraketen