Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemie

Impfwillige stehen in der Alpspitzhalle Nesselwang Schlange

Eine lange Schlange hat sich bereits am Vormittag in der Nesselwanger Alpspitzhalle beim mobilen Angebot des Impfzentrums Ostallgäu gebildet.

Eine lange Schlange hat sich bereits am Vormittag in der Nesselwanger Alpspitzhalle beim mobilen Angebot des Impfzentrums Ostallgäu gebildet.

Bild: Anton Reichart

Eine lange Schlange hat sich bereits am Vormittag in der Nesselwanger Alpspitzhalle beim mobilen Angebot des Impfzentrums Ostallgäu gebildet.

Bild: Anton Reichart

Mobiles Team versorgt viele Interessierte mit den Vakzinen von Biontech und Moderna. Allerdings sind darunter nur relative wenige für die erste Impfung.
24.11.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Eine lange Schlange stand am Mittwoch in der Nesselwanger Alpspitzhalle bereits vor 9.30 Uhr an. Kostenlos war ein Corona-Impfstoff erhältlich, wahlweise von Biontech oder Moderna. Das mobile Team des Ostallgäuer Impfzentrums bestehend aus Arzt und BRK-Kräften machte einen Tag lang Station im Alpspitzort.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar