Tourismus

Nesselwang will heuer 30 Prozent mehr Gästeübernachtungen

Mit dem neuen Alpspitz Coaster hat  Nesselwang einen weiteren Gästemagneten. Beim einheimischen Nachwuchs kam er beim Kindertag jedenfalls bestens an.

Mit dem neuen Alpspitz Coaster hat Nesselwang einen weiteren Gästemagneten. Beim einheimischen Nachwuchs kam er beim Kindertag jedenfalls bestens an.

Bild: Ingo Buchelt

Mit dem neuen Alpspitz Coaster hat Nesselwang einen weiteren Gästemagneten. Beim einheimischen Nachwuchs kam er beim Kindertag jedenfalls bestens an.

Bild: Ingo Buchelt

Nach den coronabedingten Rückgängen hofft die Alpspitz-Gemeinde auf eine deutliche Besserung der Tourismuszahlen. Der Jahresauftakt 2022 weckt Hoffnungen.
##alternative##
Von Andreas Schubert
28.06.2022 | Stand: 15:00 Uhr

„Wir haben uns trotz aller Schwierigkeiten gut durch das Tourismusjahr 2021 durchgekämpft.“ So lautete das Fazit von Nesselwangs Bürgermeister Pirmin Joas, der bei der jüngsten Ratssitzung den Tourismusbericht vorstellte. Das vergangene Jahr war coronabedingt von vielen Schwierigkeiten gekennzeichnet und „unvorhersehbar“, meinte Joas – am Ende stand ein durchwachsenes Tourimusergebnis. Für dieses Jahr hofft der Bürgermeister – sofern es nicht erneut zum Lockdown kommt – auf 30 Prozent mehr Übernachtungen.

Unter Schließungen gelitten

Im vergangenen Jahr prägte der ständige Wechsel auch in Nesselwang das Geschäft mit Urlaubsgästen: Von Januar bis Mai 2021 lief im Tourismus durch die coronabedingten Schließungen fast gar nichts, dann folgte „ein starker Sommer“, erinnerte Joas. Ab Herbst kam es zu einer schrittweisen Normalisierung, die im November, nachdem das Ostallgäu als Risikogebiet eingestuft worden war, wieder abrupt endete. In Zahlen ausgedrückt, hieß das letztlich: Fast 70.900 Gäste wurden 2021 in Nesselwang begrüßt – im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2020 waren es über 103.000. Die Zahl der Übernachtungen lag bei 224.500 – der Durchschnittswert der vier Jahre zuvor über 290.100.

Wichtig für die Wirtschaft

Trotz dieser erheblichen Rückgänge „dürfen wir zufrieden sein“, sagte Joas. In diesem Zusammenhang wies er auch noch mal auf die Bedeutung des Tourismus für die heimische Wirtschaft hin. Nach Untersuchungen des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr werden in Nesselwang durch den Tourismus Umsätze von mehr als 25 Millionen Euro im Jahr erzeugt.

Verbesserungen angegangen

Das vergangene Jahr habe man zudem genutzt, um einige Verbesserungen in verschiedenen Bereichen voranzubringen, berichtete der Bürgermeister. Dazu gehörte unter anderem die neue Organisationsform der Touristinformation, die Attraktivierung des Wohnmobilstellplatzes und die Verbesserung der Digitalisierung. Auch in den Bereichen Marketing und Personal wurden Verbesserungen umgesetzt.

Vor-Corona-Niveau im Visier

Das Tourismusjahr 2022 ist im Vergleich zum Vorjahr wieder gut angelaufen. Die Übernachtungszahlen im Winterhalbjahr von November 2021 bis April 2022 betrugen 111.812 (Vorjahr: 1279). Damit habe man fast das Niveau des Jahres 2019 erreicht, als in Nesselwang 113.132 Übernachtungen verzeichnet wurden. Für den Zeitraum Januar bis April 2022 gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 konnte Pirmin Joas folgende Zahlen verkünden: acht Prozent mehr Gäste, zwei Prozent mehr Übernachtungen.

Inlandsurlaub bleibt attraktiv

Lesen Sie auch
##alternative##
Nesselwang

Die Ganztagesbetreuung in Nesselwang hat zukünftig noch mehr Plätze

Sein vorläufiges Resümee für das Jahr 2022 lautet: „Wir hoffen auf ein durchgehendes Jahr ohne Schließungen und ein Plus von etwa 30 Prozent bei den Übernachtungen gegenüber 2021. Zudem hoffen wir auf eine auf normale Wintersaison.“ Allerdings warnte Joas vor diversen Risiken durch die hohe Inflation, die stark steigenden Energiepreise und den eklatanten Arbeitskräftemangel in der Gastronomie. Aber es gebe auch gute Chancen: Der Inlandsurlaub bleibe attraktiv, betonte er. Zum Schluss bedankte er sich bei allen, die aktiv im Tourismus in Nesselwang mitgearbeitet haben.

Lesen Sie auch: Alles zum Viehscheid Nesselwang 2022