Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

"Offiziell genehmigtes Nasenbohren": So laufen die Schnelltests in Ostallgäuer Schulen

Testpflicht Schulen Corona

In den Schulen sind Schnelltests für Schüler und Lehrer seit dieser Woche Pflicht. Die Lehrer am Gymnasium Füssen haben dafür eine Fortbildung gemacht.

Bild: Sven Hoppe, dpa (Symbolfoto)

In den Schulen sind Schnelltests für Schüler und Lehrer seit dieser Woche Pflicht. Die Lehrer am Gymnasium Füssen haben dafür eine Fortbildung gemacht.

Bild: Sven Hoppe, dpa (Symbolfoto)

In den Schulen gibt es jetzt Schnelltests. Lehrkräfte helfen den Schülern. Das Gymnasium Füssen testet jeden Tag und in Pfronten unterstützen Sozialarbeiter.
15.04.2021 | Stand: 07:18 Uhr

Um den Schulunterricht sicherer zu machen, gibt es seit dieser Woche eine Testpflicht an den Schulen. Je nach aktuellem Inzidenzwert – also wie viele Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen auftraten – ändert sich, welche Klassen Präsenz- und welche Distanzunterricht haben. Wie die Tests im Füssener Land angelaufen sind.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat