Bildergalerie der besonderen Kunstwerke

Papst Benedikt, Schneelandschaft und ein Zirkus: Das Ei-Museum in Nesselwang

Ostereier Museum von Monica Nusser in Nesselwang

Sehr detailliert sind die gestalteten Eier bei Monica Nusser. Im Ei-Museum in Nesselwang kann man vieles entdecken. Mehr zu sehen gibt es in unserer Bildergalerie.

Bild: Benedikt Siegert

Sehr detailliert sind die gestalteten Eier bei Monica Nusser. Im Ei-Museum in Nesselwang kann man vieles entdecken. Mehr zu sehen gibt es in unserer Bildergalerie.

Bild: Benedikt Siegert

Schon zum zweiten Mal kann Monica Nusser aus Nesselwang ihr Ei-Museum nicht öffnen. Ihre besonderen Kunstwerke zeigen wir deshalb in einer Bildergalerie.
04.04.2021 | Stand: 16:37 Uhr

Es ist wieder Ostern und zum zweiten Mal in Folge darf die Nesselwangerin Monica Nusser ihr Ostereier-Museum nicht für Besucher aufsperren. Ans Aufhören denkt sie aber trotzdem nicht. Ganz im Gegenteil: Für ihre über 3.000 Exponate hat sie jetzt sogar acht neue Glasvitrinen angeschafft. Damit sollen ihre künstlerisch bemalten und bisweilen kuriosen Ostereier noch besser zur Geltung kommen. Ihre Sammlung umfasst Einzelstücke vom Iran bis aus Rumänien.

Eier mit berühmten Persönlichkeiten in Nesselwang

Die Eier zieren berühmte Persönlichkeiten wie Franz-Josef Strauß, Papst Benedikt oder Rudolph Mooshammer. Bei manchen ihrer Ostereier staunt man nur so ob der Detailverliebtheit, mit der sie geschaffen wurden. Etwa bei dem Zirkusei oben links auf der Collage, das ursprünglich aus einem Straußenei entstanden ist. Oder dem Ei, das eine Skiabfahrt zeigt. Ins Schmunzeln hingegen bringt einen das „Bücherei“ – ein nettes Wortspiel.

Unten links zu sehen ist eines der Exponate, das Nusser als ihr wertvollstes bezeichnet. Es bildet die Szene des letzten Abendmahls ab. Monica Nusser hofft, bald wieder Besucher durch ihren Ausstellungsraum führen zu können. Ein drittes Jahr Ostern ohne Besucher in ihrem Museum soll es nach Möglichkeit nicht geben.

Bilderstrecke

Kunst auf dem Ei: Das Ei-Museum in Nesselwang