Kurioser Diebstahl

Unbekannter stiehlt AfD-Wahlplakate - und legt sie auf einem Grab ab

Der Dieb hat die beiden Wahlplakate der AfD auf einem Grab deponiert.

Der Dieb hat die beiden Wahlplakate der AfD auf einem Grab deponiert.

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

Der Dieb hat die beiden Wahlplakate der AfD auf einem Grab deponiert.

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

In Füssen sind zwei Wahlplakate der AfD aus der Augsburger Straße gestohlen und auf einem Grab abgelegt worden. Der Kreisvorsitzende erstattete nun Anzeige.
20.09.2021 | Stand: 14:34 Uhr

Im Zeitraum von Freitag bis Sonntag hat ein Unbekannter zwei Wahlplakate aus der Augsburger Straße gestohlen. Laut Polizei handelte es sich dabei um die Plakate der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD). Diese wurden am Sonntag auf einem Füssener Grab wiedergefunden. Die Schilder sowie das Grab waren nach Angaben der Polizei unversehrt.

AfD-Kreisvorsitzender erstattet Anzeige - Polizei sucht Zeugen

Die Plakate wurden wohl lediglich aus dem Boden gezogen und am Grabstein abgestellt. Da sich diese Art der Vorfälle derzeit häufen, hat der Kreisvorsitzende der AfD laut Angaben der Polizei Anzeige erstattet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen unter 08362/91230 entgegen.

Mehr Nachrichten aus Füssen und Umgebung erhalten Sie hier.