Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Soll Kauflust ankurbeln

Senkung der Mehrwertsteuer: Rollt jetzt der Rubel in Füssens Handel?

AdobeStock_355689619

Bis Ende des Jahres wird ab Mittwoch die Mehrwertsteuer gesenkt. Die Bundesregierung verspricht sich davon, dass die Kunden investieren und die Wirtschaft ankurbeln.

Bild: www.stock.adobe.com

Bis Ende des Jahres wird ab Mittwoch die Mehrwertsteuer gesenkt. Die Bundesregierung verspricht sich davon, dass die Kunden investieren und die Wirtschaft ankurbeln.

Bild: www.stock.adobe.com

Die Senkung der Mehrwertsteuer soll die Kauflust der Leute wecken und die Wirtschaft ankurbeln. Wie Geschäfte in Füssen mit der Änderung umgehen.

28.06.2020 | Stand: 19:06 Uhr

Es soll ein Ansporn sein, ein Versuch, die Kauflust der Deutschen zu wecken und die schwächelnde Wirtschaft wieder anzukurbeln. Ab Mittwoch, 1. Juli, gilt bis zum Jahresende eine geringere Mehrwertsteuer. So wird der Satz von 19 auf 16 Prozent gesenkt, beziehungsweise von sieben auf fünf. Aber geben die Einzelhändler den Rabatt auch an die Kunden weiter? Verpflichtet dazu sind sie schließlich nicht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat