Toter im Nesselwanger Kurpark

Verbrannte Leiche im Nesselwanger Kurpark gibt Rätsel auf

Eine verbrannte Leiche im Kurpark Nesselwang gibt der Polizei Rätsel auf.

Eine verbrannte Leiche im Kurpark Nesselwang gibt der Polizei Rätsel auf.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Eine verbrannte Leiche im Kurpark Nesselwang gibt der Polizei Rätsel auf.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein toter Mensch im Kurpark Nesselwang gibt der Polizei Rätsel auf. Derzeit ist nicht geklärt, ob es sich um ein Gewaltverbrechen oder einen Suizid handelt.
29.09.2021 | Stand: 12:29 Uhr

Update am Mittwoch, 29. September: Wer ist der Tote aus dem Nesselwanger Kurpark?

Die Polizei sucht nach dem Leichenfund Zeugen. Alle aktuellen Entwicklungen hier.

Polizei findet verbrannte Leiche

Eine tote Person in Nesselwang gibt der Polizei Rätsel auf. Die Leiche ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden im Pavillon des Nesselwanger Kurparks gefunden worden. Ein Suizid in Form einer Selbstverbrennung gilt als mögliche Todesursache.

Leiche im Nesselwanger Kurpark gibt Rätsel auf

Zuerst berichtete der Kreisbote von der toten Person. David Beck, Sprecher der Staatsanwaltschaft Kempten, teilte dort mit, dass geprüft werde, ob ein Verbrechen vorliege oder ein Selbstmord. Mehr könne er aufgrund der erst angelaufenen Ermittlungen derzeit nicht sagen.

Auch die Polizei gibt aktuell keine Auskünfte. So liegen derzeit nicht nur die genauen Todesumstände, sondern auch Geschlecht, Alter und Identität des toten Menschen im Dunkeln.

Mehr Nachrichten aus Füssen und dem Ostallgäu erhalten Sie hier.