Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sport im Alter

Mit 78 Jahren auf dem Surfboard über den Alpsee sausen - "Das macht süchtig"

Das Wasser scheint ihr Element zu sein: Dorothea Hoffmann-Eichstaedt aus Immenstadt-Bühl surft seit fast 30 Jahren. Auf das Board gebracht hat sie ihr damals 14-jähriger Sohn.

Das Wasser scheint ihr Element zu sein: Dorothea Hoffmann-Eichstaedt aus Immenstadt-Bühl surft seit fast 30 Jahren. Auf das Board gebracht hat sie ihr damals 14-jähriger Sohn.

Bild: Sophia Ungerland/Christa Ross

Das Wasser scheint ihr Element zu sein: Dorothea Hoffmann-Eichstaedt aus Immenstadt-Bühl surft seit fast 30 Jahren. Auf das Board gebracht hat sie ihr damals 14-jähriger Sohn.

Bild: Sophia Ungerland/Christa Ross

Dorothea Hoffmann-Eichstaedt aus Immenstadt-Bühl hat im Windsurfen ihr Hobby gefunden. Trotz eines gefährlichen Unfalls hat sie das Board nicht aufgegeben.
30.08.2021 | Stand: 13:23 Uhr

Der Wind fährt Dorothea Hoffmann-Eichstaedt durchs Haar. Er ist ihre Antriebskraft, wenn sie über die Wellen des Alpsees saust. Das Windsurfen ist eine der Leidenschaften der 78-Jährigen aus Immenstadt-Bühl. Von ihrer Terrasse hat sie einen guten Ausblick auf den See. Dieses Jahr sei sie schon zehn bis 15 Mal auf dem Brett gestanden. Ihr Alter hat sie davon nicht abgehalten. Im Gespräch mit unserer Redaktion erzählt sie von den Herausforderungen des Sports, von einem gefährlichen Unfall und vom Windsurfen als Philosophie.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar