Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eröffnung

Aus der alten Schießstätte in Blaichach wird ein Steakhaus

So sieht das neue Steakhaus beim Dorfwirt in Blaichach von außen aus. Die alte Schießstätte wurde umgebaut.

So sieht das neue Steakhaus beim Dorfwirt in Blaichach von außen aus. Die alte Schießstätte wurde umgebaut.

Bild: Benjamin Liss

So sieht das neue Steakhaus beim Dorfwirt in Blaichach von außen aus. Die alte Schießstätte wurde umgebaut.

Bild: Benjamin Liss

Für das Restaurant hat Familie Ritzinger die alte Schießstätte in Blaichach umgestaltet. Dort betreibt sie im Sommer auch den Biergarten.
##alternative##
Von Hannah Macleod
27.11.2021 | Stand: 12:03 Uhr

„Wer die alte Schießstätte gekannt hat, wird die Räume nicht mehr wiedererkennen“, sagen die Ritzingers. Servieren wollen sie verschiedene Steaksorten wie Rinderfilet, Pulled Pork, Rib Eye, Tomahawk, Thunfischfilet für Fischliebhaber, aber auch die sogenannten „Brüller aus dem Wirtshaus“, die auf der Karte zu finden sind: Damit ist eine Auswahl an klassischen Gerichten des Dorfwirts gemeint. Zudem will Guido Ritzinger ein Angebot für Weinkenner offerieren. Außerdem sollen Tages- und Wochengerichte mit Produkten aus der Region angeboten werden.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar