Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tourismus

Startet der Bau des Hotels am Großen Alpsee in Immenstadt dieses Jahr?

Für das geplante Hotel am Großen Alpsee (in der Bildmitte das ehemalige Strandcafe) könnte heuer noch Baubeginn sein - wenn der Bauplan genehmigt ist und Handwerker zur Verfügung stehen.

Für das geplante Hotel am Großen Alpsee (in der Bildmitte das ehemalige Strandcafe) könnte heuer noch Baubeginn sein - wenn der Bauplan genehmigt ist und Handwerker zur Verfügung stehen.

Bild: Benjamin Liss (Archivbild)

Für das geplante Hotel am Großen Alpsee (in der Bildmitte das ehemalige Strandcafe) könnte heuer noch Baubeginn sein - wenn der Bauplan genehmigt ist und Handwerker zur Verfügung stehen.

Bild: Benjamin Liss (Archivbild)

Stadtrat Immenstadt stimmt der Rahmenplanung für den Betrieb in Bühl an der Seepromenade zu. Neben Doppelzimmern und Appartements ist auch ein Café geplant.
05.01.2022 | Stand: 18:30 Uhr

Einstimmig genehmigt hat der Immenstädter Stadtrat den Bebauungsplan „Hotel Bühl-Mitte“. Damit sind die Voraussetzungen für die Hotelanlage in zwei Häusern mit insgesamt 27 Appartements und Doppelzimmern sowie einem Parkdeck erfüllt. Wie Bauherr Peter Alger vom Immenstädter Unternehmen Alger Immobilien dazu erklärte, werde jetzt der konkrete Bauplan erstellt. Im Laufe des Jahres werde er dann sehen, ob das Projekt noch heuer starten kann.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar