Ticket nicht benutzt

Auto reißt Schranke in Tiefgarage ab - Fahrer kümmert sich nicht

Und zack war sie ab: In Sonthofen hat ein Mann mit seinem Auto die Schranke an einer Tiefgarage abgerissen.

Und zack war sie ab: In Sonthofen hat ein Mann mit seinem Auto die Schranke an einer Tiefgarage abgerissen.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Und zack war sie ab: In Sonthofen hat ein Mann mit seinem Auto die Schranke an einer Tiefgarage abgerissen.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

In Sonthofen wollte ein Mann mit seinem Auto unter einer offenen Schranke hindurch fahren. Doch das ging schief. Der 71-Jährige fuhr trotzdem weiter.
26.01.2021 | Stand: 14:16 Uhr

Schnell mal unter einer noch offenen Schranke hindurch fahren, hat bei einem Mann in Sonthofen nicht ganz funktioniert. Der 71-Jährige fuhr am Montagabend mit seinem Auto aus einer Tiefgarage hinter einem anderen Wagen her, für den sich die Schranke öffnete. Ohne sein eigenes Ticket zu benutzen, wollte der 71-Jährige mit seinem Auto ebenfalls unter der Schranke hindurch fahren. Allerdings schloss sich diese nach dem ersten Wagen. Der Mann fuhr trotzdem weiter und riss mit seinem Auto die Schranke ab.

71-Jähriger fährt einfach weiter

Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 71-Jährige jedoch in seinem Auto davon. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 800 Euro. Da eine Kamera in der Garage das Geschehen filmte, wurde der Fahrer schnell gefunden.

Der Mann muss die Kosten für die Schrankenreparatur übernehmen. Außerdem erwartet ihn eine Strafe.