Diesen Artikel lesen Sie nur mit
35-Millionen-Projekt im Oberallgäu

35 Millionen Euro teure Therme in Oberstdorf: So weit ist der Neubau

Die Arbeiten an der neuen Therme in Oberstdorf gingen in den vergangenen Wochen gut voran.

Die Arbeiten an der neuen Therme in Oberstdorf gingen in den vergangenen Wochen gut voran.

Bild: Dominik Berchtold

Die Arbeiten an der neuen Therme in Oberstdorf gingen in den vergangenen Wochen gut voran.

Bild: Dominik Berchtold

Der Therme-Neubau in Oberstdorf schreitet voran, jetzt gab der Gemeinderat grünes Licht für Pools und Fassaden. Das ist der Stand der Dinge.
26.10.2022 | Stand: 12:13 Uhr

Das große Loch in Oberstdorf ist Geschichte und die neue Therme bereits in Grundzügen zu erkennen. Die drei Wasserbecken in der Badehalle, das 25-Meter-Becken, Erlebnisbecken und Kinderbecken, wurden eingeschalt, die Beckeneinbauteile montiert, bewehrt und teilweise betoniert – und auch die Arbeiten an der Tiefgarage sind weit fortgeschritten. Die aktuelle Bauentwicklung stellte Projektkoordinator Max Feldengut jetzt im Gemeinderat Oberstdorf vor.